Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 300 Schüler beim Sportabzeichentag
Gifhorn Gifhorn Stadt 300 Schüler beim Sportabzeichentag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 15.05.2019
Sportabzeichentag der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule: Auch Schleuderball gehörte zu den sechs Disziplinen auf dem Flutmulden-Gelände. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Schnell laufen, weit springen: Rund 300 Dietrich-Bonhoeffer-Realschüler ackerten am Mittwoch beim Sportabzeichentag auf der Flutmulde. In zwei Wochen sind nochmal so viele Schüler der Außenstelle dran.

Sechs Disziplinen hatten die achten bis zehnten Klassen zur Wahl. Beim Laufen Sprint und Langstrecke – entweder 800 Meter oder für die 18-Jährigen 3000 Meter –, Kugelstoßen, Weitwurf, Weitsprung und Schleuderball, was seit zwei bis drei Jahren im Angebot sei, so Sportlehrer Andreas Hackel. Die Favoriten bei den Schülern, die sich drei Disziplinen auswählen können, seien Kugelstoßen und Weitwurf.

Sportabzeichentag bei der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule: Die Acht-, Neunt- und Zehntklässler hatten sechs Disziplinen zur Auswahl.

Und was sind die „Ladenhüter“? „Die 800-Meter-Läufer muss ich immer zusammen suchen“, schmunzelt Hackel. Da sei auch in diesem Jahr wieder die aushängende Liste leer geblieben. „Es ist schon mit Mühe verbunden, sie ranzuholen.“

Die Vorbereitung zum Sportabzeichentag läuft schon seit einiger Zeit. „Ab April geht es raus. Ich war schon im März, als es schön war, mit den Schülern draußen.“ Und Novum in diesem Jahr: Beim Sportabzeichentag, dessen Organisation 20 Lehrer und 40 Schüler am Laufen hielten, war schönes Wetter. „Die Zehntklässler sagen: Schön, wenigstens einmal eine trockene Bahn zu haben.“

Das Sportabzeichen zu machen lohne sich nicht nur aus gesundheitlicher Sicht, wirbt Hackel für die Angebote – „Wir sind auch im Schwimmbad und bieten Radfahren an“. Es mache sich auf dem Bewerbungszeugnis gut, wenn der Schüler zum Beispiel zur Polizei wolle.

Von Dirk Reitmeister

Als Team haben sie Erfolge erzielt – das ist den Mannschaften gemeinsam, die von einer Jury als Favoriten für die Wahl zur Mannschaft des Jahres des Kreissportbundes ausgewählt wurden.

15.05.2019
Gifhorn Stadt Termine und Veranstaltungen - Das ist los in der Stadt

Wer wissen will, was in den nächsten Tagen in der Stadt Gifhorn los ist, erfährt hier mehr.

15.05.2019

Kleine Fußballer ganz groß heißt es ab Donnerstag auf dem Gifhorner Marktplatz. Bis Sonntag läuft dort das Mini-Kickerturnier. 1000 Kinder schnüren die Fußballschuhe, um dabei zu sein.

15.05.2019