Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt So bleiben Gifhorner Rentner fit am Steuer
Gifhorn Gifhorn Stadt So bleiben Gifhorner Rentner fit am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 26.03.2019
Fit am Steuer: Seit 2015 haben fünf Senioren im Kreis Gifhorn ihren Führerschein freiwillig abgegeben. Doch es gibt auch Alternativen. Quelle: dpa
Gifhorn

Fahrsicherheitstrainer Lutz Dietrich hatte neulich einen 78-Jährigen mit einem 630-PS-Bentley auf dem Trainingsparcours der Kreisverkehrswacht in Wesendorf. „Von dem konnten die jungen Fahrer noch eine Menge lernen.“

In Wolfsburg haben im vorigen Jahr 35 Senioren ihren Führerschein freiwillig abgegeben, neun mehr als 2017. Laut Landrat Dr. Andreas Ebel haben im Landkreis Gifhorn dagegen seit 2015 gerade mal fünf freiwillig ihre Fahrerlaubnis abgegeben.

In Gifhorn noch keine Anreize

Vergünstigte Bustickets als Anreiz wie in anderen Regionen? „Im Landkreis Gifhorn werden derzeit keine Anreize zur Abgabe der Fahrerlaubnis angeboten“, sagt Ebel. Senioren müssten auch nicht per se an eine Führerscheinabgabe denken, meint Dietrich. Es komme immer darauf an, wie fit der Einzelne sei, sagt der Fachmann und verweist auf das Beispiel des Bentley-Fahrers, der wiederum ein Vielfahrer sei.

Landkreis und Kreisverkehrswacht haben mit ihrer Allianz für Verkehrssicherheit spezielle Angebote für Senioren.

Nächster Kursus steht an

Ebel: „Das Fahrtraining richtet sich an Senioren ab 65 Jahren und bietet ihnen die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten hinterm Steuer praktisch zu testen und gemeinsam mit Experten zu hinterfragen. Die angebotenen Kurse der Kreisverkehrswacht erfreuen sich hoher Beliebtheit und waren bisher durchweg ausgefüllt.“

Den nächsten Kursus bietet Dietrich am Donnerstag, 4. April, an. Anmeldungen sind noch möglich unter Tel. 05371-150210.

Von Dirk Reitmeister

Es ist schon jetzt für Gifhorner Unternehmen schwer, freie Lehrstellen zu besetzen. Im kommenden Jahr könnte sich das Problem verschärfen – denn es fällt ein ganzer Abi-Jahrgang bei den Gymnasien weg.

26.03.2019

Kamera läuft: Ein Team des ZDF drehte am Montag in Gifhorn. Die Fernsehmacher ließen die Gifhornerin Sabina Briegel (48) zu Wort kommen, die seit Jahren engagiert gegen den Einsatz von Glyphosat kämpft (AZ berichtete bereits).

25.03.2019

Wieviele Fische schwimmen in der Oker? Dieser Frage gehen jetzt zahlreiche Freiwillige Helfer bei einer Aktion der Aller-Oker-Lachsgesellschaft nach.

25.03.2019