Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Dirk Waldecker vom 9. Zug USK ist neuer König
Gifhorn Gifhorn Stadt Dirk Waldecker vom 9. Zug USK ist neuer König
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 21.06.2018
Das neue Königshaus: Hartmut Hanke (v.l.), König Dirk Waldecker, Matthias Nerlich, Joachim Keuch und Andreas Brandt. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

In geheimer Sitzung in der Stadthalle werden die Scheiben ausgewertet, um den besten Schützen zu ermitteln. Das Ergebnis soll den Raum nicht verlassen bis zur offiziellen Proklamation. Da wurde dann schon mal jemand nur in Begleitung zur Toilette gelassen.

Die beiden neuen Majore Karsten Ziebart (USK) und Carsten Gries (BSK) wirkten ganz entspannt. Als aber feststand, dass mit dem neuen König Dirk Waldecker, dem 2. Andermann Joachim Keuch und dem 3. Andermann Andreas Brandt drei USK-Schützen der neuen Viererkette angehören, jubelte Ziebart: „Ich freue mich wie verrückt.“

Anzeige

Herzliche Gratulation

Gries gratulierte herzlich. Sein Korps ist mit dem 1. Andermann Hartmut Hanke vertreten, der König geworden wäre, hätte er seinen Wohnsitz in Gifhorns Kernstadt.

Einige Schützen und Interessierte hatten vor der Stadthalle ausgeharrt, um dann gemeinsam den alten König und den neuen König sowie Rat und Verwaltung hoch leben zu lassen.

Noch viel Programm

Da war der Abend aber noch lange nicht vorbei: Fackelumzug, Königsumtrunk mit Verleihung des Königsordens an den neuen Schützenkönig und der Orden an die Andermänner sowie die Kaffeetafel auf der Bühne des Theatersaals in der Stadthalle folgten.

Von Christina Rudert

Anzeige