Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt So erfolgreich verlief die Eröffnung des neuen Rewe-Markts in der Südstadt
Gifhorn Gifhorn Stadt So erfolgreich verlief die Eröffnung des neuen Rewe-Markts in der Südstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 21.03.2019
Ansturm am Eröffnungstag: Rewe-Marktleiterin Silvia Stahl und ihr Team hatten am Donnerstag viel zu tun. Vor den Kassen gab’s schon am Morgen lange Schlangen. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

„Um sieben Uhr haben wir geöffnet – da standen schon viele Kundinnen und Kunden vor der Tür“, freut sich Marktleiterin Silvia Stahl darüber, dass der neue Markt so prima angenommen wird.

An allen drei Kassen bildeten sich schon am frühen Morgen lange Schlangen. „Es war der Bär los“, sagt die 48-Jährige. Die gebürtige Gifhornerin, die heute in Oerrel lebt, sorgt mit einem 25-köpfigen Team dafür, dass im neuen Rewe alles glatt läuft.

Schick und modern

„Am 8. März haben wir die Verkaufsregale eingeräumt und dann nach und nach eingeräumt“, berichtet Stahl. Nach Abriss und umfangreichen Neubauarbeiten präsentiert sich der Supermarkt in der Limbergstraße in einem schicken und modernen Gewand.

„Alles ist hell und freundlich – auch Dank der Energie sparenden LED-Beleuchtung und der großen Oberlichter“, erklärt die Marktleiterin.

15.000 Artikel im Sortiment

Auf einer Verkaufsfläche von 862 Quadratmetern finden die Kunden eine umfassende Auswahl an frischen Lebensmitteln – mehr als 15.000 Artikel umfasst das Angebot.

Eine Salatbar in der Obst- und Gemüseabteilung, Wurst und Fleisch von Gmyrek und Backwaren von der Bäckerei Leifert. Weil der Ansturm so groß war, packte auch Bäckerei-Chef Nils Leifert mit an. Derweil ließen sich Kundinnen und Kunden den Kaffee auf Stühlen in der Frühlingssonne schmecken.

Von Uwe Stadtlich

Gifhorner legen überdurchschnittlich viele Strecken mit dem Auto zurück. Das hat die Analyse ergeben, die dem neu aufzustellenden Verkehrsentwicklungsplan zu Grunde liegt.

24.03.2019

Die Berufsbildenden Schulen I in Gifhorn stellen sich für die Zukunft auf: Ein Europäischer Bildungscampus – 33 Partner sind dabei – unterstützt die Ausbildung von sozialpädagogischen und pflegerischen Fachkräften. Mehr als 100 Interessierte waren am Donnerstag bei der Gründungsveranstaltung dabei.

21.03.2019

Einen Aktionstag unter dem Motto „Jugendberufshilfe am seidenen Faden...?“ veranstaltete die Jugendwerkstatt Gifhorn am Dienstag in der Fußgängerzone.

21.03.2019