Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 18-Jähriger rast mit Tempo 103 durch Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt

Polizeikontrolle: 18-Jähriger rast mit Tempo 103 durch Gifhorn

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 01.06.2021
Polizeikontrolle: Spitzenreiter war ein 18-Jähriger, der mit Tempo 103 auf der Braunschweiger Straße raste.
Polizeikontrolle: Spitzenreiter war ein 18-Jähriger, der mit Tempo 103 auf der Braunschweiger Straße raste. Quelle: Angelika Warmuth/dpa
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Das kostet richtig Geld: Beamte der Polizei Gifhorn schnappten in den vergangenen Tagen diverse Temposünder im ganzen Landkreis, Spitzenreiter war ein 18-Jähriger mit Tempo 103 auf der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

Der 18-Jährige in seinem BMW wurde in der Nacht zu Sonntag geschnappt. Ebenfalls auf der Braunschweiger Straße erwischte die Polizei einen Tag später einen 64-Jährigen, der – ebenfalls im BMW – mit 88 Stundenkilometern unterwegs war.

Auf der Kreisstraße 29 zwischen Transvaal und Knesebeck fuhren am Montagmittag zwei Autofahrer erheblich über dem Limit: Mit gemessenen 118 km/h und 134 km/h bei erlaubtem Tempo 70 müssen die Fahrer demnächst mit einem ein- beziehungsweise sogar zweimonatigen Fahrverbot rechnen.

Darüber hinaus hielt die Polizei diverse Autofahrer an, die die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht ganz so eklatant überschritten hatten.

Von der AZ-Redaktion