Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei kündigt Verkehrsbeeinträchtigung in der Stadt Gifhorn an
Gifhorn Gifhorn Stadt

Polizei kündigt Verkehrsbeeinträchtigung in der Stadt Gifhorn an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 20.10.2021
Polizei rechnet mit Verkehrsbeeinträchtigungen: Die Braunschweiger Straße könnte betroffen sein.
Polizei rechnet mit Verkehrsbeeinträchtigungen: Die Braunschweiger Straße könnte betroffen sein. Quelle: Michael Uhmeyer Archiv
Anzeige
Gifhorn

Die Gifhorner Polizei kündigt für Freitag und Samstag Verkehrsbeeinträchtigungen für das Stadtgebiet an. Grund dafür sind zwei Demonstrationen. Am Freitagabend sind zwei Autokorsos unter dem Motto „Impfentscheidung sollte freiwillig sein“ angemeldet, die durch diverse Straßen im Stadtgebiet fahren. Daher kann es in der Zeit von 17 bis voraussichtlich 22 Uhr zu Verkehrseinschränkungen kommen. Ein angemeldeter Umzug unter dem Motto „Kinderlächeln ohne Angst“ gegen die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler findet am Samstag von 15 bis 22 Uhr statt. Je nach Anzahl der Teilnehmenden kann es dabei im Bereich Marktplatz, Braunschweiger Straße und Schützenplatz zu Einschränkungen des Straßenverkehrs kommen. Aktuelle Infos dazu veröffentlicht die Polizei Gifhorn auf ihrem Twitter-Kanal.

Von der AZ-Redaktion