Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Oft geschlossen: SPD fordert Lösung des Postproblems
Gifhorn Gifhorn Stadt Oft geschlossen: SPD fordert Lösung des Postproblems
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 23.08.2018
Gifhorner Postbank: Die Filiale, die gleichzeitig auch Gifhorns größter Dienstleister für die Deutsche Post ist, war in jüngster Zeit häufig geschlossen – zum Ärger der Kundschaft.
Gifhorner Postbank: Die Filiale, die gleichzeitig auch Gifhorns größter Dienstleister für die Deutsche Post ist, war in jüngster Zeit häufig geschlossen – zum Ärger der Kundschaft. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Das geht aus Schreiben von Ulrich Stenzel und Albrecht Düsel an die Abgeordneten hervor. Die Gifhorner müssten in der Postbank-Filiale am Bahnhof zeitweise unerträglich lange Wartezeiten in Kauf nehmen oder sie stünden vor geschlossenen Schaltern, heißt es weiter. Die Postbank-Filiale, ist gleichzeitig auch Gifhorns größter Dienstleister für die Deutsche Post.

Personalsituatio als Ursache für Wartezeiten

Diese Wartezeiten seien begründet in einer zu knapp bemessenen Personalsituation der Gifhorner Postbank-Filiale am Bahnhof. „Die dort tätigen Mitarbeiter leisten hervorragende Arbeit und einen vorzüglichen Service, sie können aber dem insgesamt gestiegenem Volumen der Brief- und Paketaufgaben und Retouren bei weitem nicht mehr nachkommen. Diese Situation muss durch eine gute Personaleinsatzsteuerung bereinigt werden, um akzeptable Servicezeiten für die Gifhorner zu gewährleisten“, so Stenzel und Düsel.

Von unserer Redaktion