Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Noch sind die Ergebnisse ein großes Geheimnis
Gifhorn Gifhorn Stadt Noch sind die Ergebnisse ein großes Geheimnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.06.2019
Die heiße Phase der Vorbereitungen: Veranstalter und Sponsoren der Suche nach den Sportlern des Jahres besprechen den Ablauf der Gala. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Das Ergebnis steht fest – wird aber natürlich noch nicht verraten: Die AZ-Leser haben beim Telefon-Voting klare Entscheidungen getroffen, wer die Sportler des Jahres in den sieben verschiedenen Kategorien sind. Das Geheimnis wird bei der großen Sportler-Gala vom Kreissportbund am Freitag, 28. Juni, ab 19 Uhr in der Stadthalle gelüftet. Wer dabei sein will: Ein paar Restkarten gibt es noch beim Kreissportbund und in der Geschäftsstelle der Aller-Zeitung.

Es gibt keine Verlierer

Klar ist: „Es gibt keine Verlierer“, betont Martin Roth, Sportreferent vom Kreissportbund Helmstedt, der gemeinsam mit seiner Gifhorner Kollegin Birte Kulinna den Abend moderieren wird. „Denn es gibt einmal Gold und zweimal Silber.“ Und jeder der nominierten Kandidaten aus den Kategorien Sportler Jugend, Sportlerin Jugend, Sportler Erwachsen, Sportlerin Erwachsen, Mannschaft Jugend, Mannschaft Erwachsen und Stiller Star – einzig für diese Kategorie haben nicht die AZ-Leser votiert, sondern es gibt eine Jury-Entscheidung – wird einen Pokal bekommen. Die beiden Moderatoren werden dafür sorgen, dass das Publikum im Theatersaal die Leistungen aller von der Jury Nominierten erfährt und auch entsprechend würdigt.

Die Gewinner werden vorgestellt

Als Laudatoren werden dann Hans-Herbert Böhme als Vorsitzender des Kreissportbundes, Alexa von der Brelje als Sprecherin der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, LSW-Geschäftsführerin Sibylle Schönbach, René Hagemann oder Christian Schulz-Hausbrandt von der Wittinger Brauerei, von der VGH voraussichtlich Christian Meyer, Bürgermeister Matthias Nerlich sowie AZ-Vermarktungsleiter Florian Schernich die einzelnen Gewinner vorstellen und würdigen.

Showacts sorgen für Unterhaltung

Zwischendurch gibt es Show-Acts mit den Jazz-Dancern vom MTV Isenbüttel und N’Stylz von der SV Gifhorn, ein Poetry-Slammer wird sich auf seine Art mit dem Thema Sport beschäftigen. In der Pause gibt es Fingerfood – und ganz zum Schluss noch einen Gewinner aus dem Publikum: Ein iPad-Mini wird verlost.

Von Christina Rudert