Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Nach Unfall in Gifhorn: Junge Radfahrerin gesucht
Gifhorn Gifhorn Stadt

Nach Unfall in Gifhorn: Polizei sucht junge Radfahrerin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 09.09.2021
Die Polizei Gifhorn bittet um Mithilfe: Eine junge Radfahrerin wird gesucht.
Die Polizei Gifhorn bittet um Mithilfe: Eine junge Radfahrerin wird gesucht. Quelle: Symbolfoto Juliane Häckermann
Anzeige
Gifhorn

Ein junges Mädchen kollidierte am Dienstag, 7. September, gegen 7.40 Uhr auf der Celler Straße in Höhe der Einmündung Am Ziegelberg mit einem Auto. Möglicherweise verletzte sie sich dabei, aber sie machte sich auf den Weg zur Schule, ohne ihre Personalien anzugeben. Nun sucht die Polizei nach ihr. Ein 37-jähriger Passat-Fahrer wollte von der Straße Am Ziegelberg auf die Celler Straße abbiegen und übersah beim Losfahren die von rechts kommende Radfahrerin auf dem Geh-/Radweg. Es kam zum Zusammenstoß, das Mädchen stürzte. Es fotografierte anschließend noch das Kennzeichen und den Personalausweis des Unfallverursachers, teilte diesem jedoch ihre Personalien nicht mit und fuhr zur Schule weiter. Der 37-Jährige meldete sich im Anschluss besorgt bei der Polizei Gifhorn. Die sucht nun die Fahrradfahrerin, die sich eventuell Verletzungen zugezogen hat. Es handelte sich um ein zwölf- bis 13-jähriges, schlankes Mädchen mit schwarzen schulterlangen Haaren und Brille. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Gifhorn unter Tel. (05371) 98 00 zu melden.

Von der AZ-Redaktion