Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mysteriöser Verkehrsunfall auf der Kreuzung
Gifhorn Gifhorn Stadt Mysteriöser Verkehrsunfall auf der Kreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 23.10.2019
Verkehrsunfall: Zwei Frauen sind in Gifhorn angeblich jeweils bei Grün auf eine Kreuzung gefahren – und stießen zusammen. Quelle: Tilo Wallrodt
Gifhorn

Ein mysteriöser Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmorgen gegen 7.20 Uhr in der Gifhorner Südstadt. Eine 33-Jährige aus Ribbesbüttel fuhr mit ihrem Opel Corsa auf der Braunschweiger Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Conti-Teves-Kreuzung zeigte die dortige Ampel nach Angaben der Frau Grünlicht, so dass sie die Kreuzung ungebremst passierte. In diesem Moment bog eine 23-jährige Gifhornerin mit ihrem VW Polo von der Herzog-Ernst-August-Straße nach links in die Braunschweiger Straße ein, nach ihren Angaben ebenfalls bei Grünlicht. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die Fahrerinnen mit dem Schrecken davon kamen. An den Autos entstand ein Schaden von jeweils rund 1.000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass eine der Lichtsignalanlagen Rotlicht gezeigt haben dürfte und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0 53 71) 98 00.

Von OTS

Seit 1990 gibt es die Partnerschaft des USK mit den Gardelegener Schützen. Seit 1993 wird der Pokal der Deutschen Einheit ausgeschossen. Für die Zweitplatzierten wurde ein Sondertraining angeordnet.

23.10.2019

Momentaufnahmen von Frauen, facettenreich dargestellt: Das zeichnet die Werke der Künstlerin Elisabeth Futterlieb aus. Noch bis zum 22. November ist ihre Ausstellung „The Women´s World“ im Gifhorner Rathaus zu sehen.

23.10.2019

Gifhorns Fußgängerzone ist in die Jahre gekommen – und soll bald attraktiver werden. Kommen Planungen dazu jetzt schon in Fahrt? Es sieht so aus:

23.10.2019