Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Musical-Hits im Schlosshof
Gifhorn Gifhorn Stadt Musical-Hits im Schlosshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.04.2019
Kommt in den Schlosshof: Die Set Musical Company präsentiert die Musical-Night. Quelle: privat
Gifhorn

Das internationale Starensemble ist wieder mit einer rasanten Musical Show auf Tournee, die in den letzten Jahren bereits triumphale Erfolge feiern konnte. Jahr für Jahr gelingt es der Set Musical Company, den Erfolg der Show zu steigern. Immer nah dran am internationalen und nationalen Musical-Geschehen, wird dem Publikum durch ein gekonnt zusammen gestelltes Programm eine aktuelle Show geboten.

Die Zuschauer konnten sich im Laufe der Jahre davon überzeugen, dass die Set Musical Company Garant für eine perfekte Show mit herausragenden Stimmen und guter Stimmung ist.

Klassiker gehören zum Programm

Auch in diesem Jahr werden Klassiker wie die West Side Story, Phantom der Oper, Mamma Mia, König der Löwen und die anderen Disney-Shows wie Die Schöne und das Biest im Programm sein. Aber auch am Broadway tut sich viel. Die Künstler freuen sich auf die Präsentation der schönsten Songs aus Mean Girl, Dear Evan Hanson, Spongebob und anderen Überraschungen. Und als Super-Überraschung „Paramour“, die einzige Cirque De Soleil Broadway Produktion, die im April 2019 nach Hamburg kommt.

Tickets für die Musical Night gibt es bei der Konzert-Kasse im Haus der Aller-Zeitung, Steinweg 73, und bei Eventim im Internet.

Von der Redaktion

Gifhorn Stadt Telekom investiert kräftig in Gifhorn - 4700 Haushalte surfen schneller

Die Telekom investiert in Gifhorn weiter in moderne Technologie. Durch die so genannte Super-Vectoring-Technik können rund 4700 Haushalte im Stadtgebiet ab sofort schneller im Internet surfen. Bandbreiten bis zu 250 MBit/s sind ab sofort buchbar und möglich.

18.04.2019

„Wir nutzen milliardenschwere Satellitentechnik, um eine Tupperdose im Wald zu finden.“ Nur ein wahrer Enthusiast wie Michael Schrader vermag Geocaching in einem Satz so treffend zu umschreiben.

18.04.2019

Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten wollen die Unabhängigen nicht ins Rennen schicken, aber sie positionieren sich im Vorfeld der Wahl am 26. Mai ganz eindeutig: „Wir unterstützen die Wahl von Matthias Nerlich“, sagen Jürgen Völke, Meike Pollack und Andreas Katsch-Herke, die im Rat der Stadt die ULG-Fraktion bilden.

18.04.2019