Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Michael-Ende-Schüler beschenken Tafel-Kinder
Gifhorn Gifhorn Stadt Michael-Ende-Schüler beschenken Tafel-Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 17.12.2019
Übergabe: Die Michael-Ende-Schule hat zwölf Taschen voll mit kleinen Geschenken an die Gifhorner Tafel gespendet. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Kinder beschenken Kinder: Die Gifhorner Michael-Ende-Schule hat am Montag zwölf Stofftaschen voll mit kleinen Geschenken an die Gifhorner Tafel übergeben.

Schulsachen, Malbücher und Spiele als Geschenk

Zunächst sangen die Erst- bis Viertklässler drei Weihnachtslieder in voller Lautstärke: „Leise rieselt der Schnee“, „Kling Glöckchen“ und „We wish you a merry christmas“. Der Förderverein der Schule hatte die Aktion bereits im elften Jahr in Folge organisiert. „Bei Schütte gab es ein Fach, aus dem sich die Schüler Dinge aussuchen konnten, um sie an andere Kinder zu verschenken“, berichtete Vereinsvorsitzende Michaela Burgdorf. Etwa Schulsachen, Malbücher oder kleine Spiele. „Ihr beschenkt Kinder, die es nicht so gut haben. Und diese werden sich ganz besonders freuen“, sagte Schulleiterin Ulrike Schachtrupp-Jürgen.

600 Kinder unter den Tafelkunden

Die Geschenke wurden in zwölf Stofftaschen verpackt und an Tafel-Chefin Edeltraud Sack übergeben. Und auch sie freute sich. Denn unter den 3400 Tafel-Kunden sind etwa 600 Kinder. Einige von diesen können sich nun nach den Weihnachtsferien über ein zusätzliches kleines Geschenk freuen.

Von Christian Albroscheit

Der Ärger an der neuen Ampel an der Kreuzung mit Bahnübergang in Gifhorn ist noch nicht durch: Aktuell häufen sich Beschwerden von Autofahrern, die auf der Fallerslebener Straße im Stau stehen.

16.12.2019

Die Vorstände der Siedlergemeinschaften Kästorf/Gamsen, Gifhorn am BGS und Wilsche hatten bereits zum 6. Mal zur gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen. 90 Mitglieder sind am 13.12.2019 dieser Einladung gefolgt.

16.12.2019

Die Geschichte von der Schönen und dem Biest ist ein Klassiker. Im Weihnachtsmärchen in der Gifhorner Stadthalle wurde die Geschichte jetzt wieder einmal erzählt – allerdings ohne viele Effekte, dafür aber mit Fokus auf die Botschaft, die hinter der Liebesgeschichte steckt.

16.12.2019