Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Veterinäramt des Kreises deckt 101 Missstände auf
Gifhorn Gifhorn Stadt Veterinäramt des Kreises deckt 101 Missstände auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 22.03.2019
Sauber muss sein: Das Veterinäramt kontrolliert regelmäßig gastronomische Betriebe. Quelle: dpa
Landkreis Gifhorn

105 Kontrollen fanden 2018 statt. „Die amtliche Lebensmittelüberwachung ist eine Aufgabe der Gifhorner Kreisverwaltung“, geht Erster Kreisrat Dr. Thomas Walter auf die Voraussetzungen für die Kontrollen ein.

Checks in gastronomischen Einrichtungen

Dabei seien die Amtsveterinäre und Lebensmittelkontrolleure der Abteilung Veterinärwesen für die Checks in gastronomischen Einrichtungen verantwortlich. 2018 – wie auch schon in den Vorjahren – habe es Einsätze und Überprüfungen in Schankwirtschaften, Speisewirtschaften, Imbissen und Cafés gegeben, so der stellvertretende Verwaltungschef.

Hygienische und bauliche Mängel

Laut Kreisverwaltung seien beim Veterinäramt aktuell 483 gastronomische Betriebe erfasst. 95 Plankontrollen, acht Nachkontrollen, zwei Schwerpunktkontrollen: Dabei sei es zu 101 Beanstandungen gekommen – darunter hygienische Mängel, bauliche Mängel und Kennzeichnungen von Waren und Lebensmitteln. In diesen Fällen seien umgehend Anordnungen zur Mängelabstellung getroffen worden, so Walter.

15 Ordnungswidrigkeitsverfahren

15 Ordnungswidrigkeitsverfahren seien Folgen der Kontrollen gewesen. Dabei habe der Kreis Bußgelder zwischen 250 und 1500 Euro festgesetzt. Kontrollen mit anschließenden Strafverfahren habe es im vergangenen Jahr nicht gegeben, so der Erste Kreisrat.

Von Uwe Stadtlich

Gifhorn Stadt Gifhorner Gruppe ist ein Hingucker - Tanzen wie im Barock

Wo sie auftreten, sind sie in ihren an die Renaissance-Zeit angelehnten Kostümen und mit den Barock-Tänzen der Hingucker. „Aber wir hätten gerne zwei, drei Paare mehr“, sagt Barbara Luckas von den Amici Saltandi, den Tanz-Freunden.

18.03.2019

Vier Tage nach der Festnahme schweigt das Gifhorner Pädagogenpaar zu den Vorwürfen, sie hätten zwischen 1998 und 2007 vier Kinder in ihrer Obhut sexuell misshandelt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

21.03.2019

Die Sportstation machte am Montag Halt im Autohaus Kühl. Ziel der AZ-Challenge ist es, eine Acht in möglichst genau acht Sekunden zu laufen – der Gewinner erhält 800 Euro.

20.03.2019