Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Saison des Gifhorner Kulturvereins beginnt
Gifhorn Gifhorn Stadt Saison des Gifhorner Kulturvereins beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 04.06.2019
Kleinkunst: Armin Fischer gastiert am 26. Oktober mit seinem Programm „Lust auf Meer“ im Rittersaal. Quelle: privat
Gifhorn

Die neue Saison des Kulturvereins Gifhorn steht unter dem Motto „Kultur beginnt im Herzen jedes Einzelnen“. Kulturvereins-Vorsitzende Britta Scheller überträgt diesen Gedanken speziell auf die Mitglieder des Kulturvereins: „Sie fördern Kunst und Kultur in der Stadt und der Region und sorgen durch ihre Mitgliedschaft für ein hochkarätiges Bildungsangebot – und das für einen Jahresbeitrag von 30 Euro für eine Einzelmitgliedschaft und 50 Euro für ein Ehepaar oder eine Lebensgemeinschaft.“

Rabatt auf Abos

Scheller rührt die Werbetrommel für weitere Mitglieder: „Sie tragen zur ideellen und finanziellen Unterstützung der Kultur bei, aber sie bekommen für ihr Engagement auch etwas zurück.“ Zum Beispiel 25 Prozent Rabatt auf die Abonnements, zehn Prozent Rabatt auf Einzelvorstellungen und freien Eintritt zu Sonderaktionen.

Vier, fünf oder sechs Veranstaltungen

Die verschiedenen Abo-Variationen bieten aber auch für Nicht-Mitglieder Preisvorteile. So gibt es das Kleinkunst-Abonnement für vier Veranstaltungen ab 50,20 Euro, das Konzert-Abo mit fünf Veranstaltungen ab 62,75 Euro, das Konzert-Abo mit sechs Veranstaltungen ab 75,30 Euro, beim Wahl-Abo für vier oder sechs Veranstaltungen vergünstigen sich die Ticketpreise um 15 Prozent.

Einzelverkauf ab 25. August

Zusätzlich bietet der Kulturverein ein Jugend-Abo mit mindestens drei Veranstaltungen für 15 Euro an. „Leider wird das Angebot von den Schulen noch nicht so intensiv angenommen, wie wir uns das wünschen“, bedauert Britta Scheller. Der Vorverkauf der Abonnements startet am Mittwoch, 12. Juni, exklusiv in der Vorverkaufsstelle im Kavalierhaus. Tickets im Einzelverkauf gibt es vom Sonntag, 25. August, an.

Auftakt am 1. September

Die neue Saison beginnt dann am Sonntag, 1. September unter dem Titel „Bühne frei!“ mit einem festlichen Auftakt und einer Vorstellung des neuen Programms im Rittersaal, um 16 Uhr heißt es wieder „Der Nachwuchs musiziert“ unter anderem mit dem Geschwisterpaar Sonja und Haldor Nussbaum mit Cello und Violine. Außerdem dabei: Carla Meinecke am Klavier.

--------------------------------------------------------

Das volle Programm

26. Juni: 18 Uhr, Mittsommerfest im Kavalierhausgarten

24. August: 20 Uhr, Saratoga Seven, Kavalierhausgarten

25. August: 12 Uhr, Klassikkonzert auf dem Altstadtfest mit dem Interkulturellen Ensemble der Kreismusikschule, Kavalierhausgarten

1. September: 15 Uhr, Festlicher Saisonauftakt mit dem Auftaktkonzert „Der Nachwuchs musiziert“, Rittersaal

18. September: 19.30 Uhr, Kabaretttage Heiße Kartoffeln, Caveman, Stadthalle

25. September: 19.30 Uhr Kabaretttage Heiße Kartoffeln, Hagen Rether, Stadthalle

30. September: 19 Uhr, Sinfoniekonzert mit dem Louis Spohr-Orchester Braunschweig, Stadthalle

1. Oktober: 19 Uhr Kulturstammtisch, Kavalierhaus

26. Oktober: 20 Uhr, Kleinkunst, Armin Fischer, „Lust auf Meer“, Rittersaal

9. November: 20 Uhr, Boxmühle, Klassik im Ring mit dem Trio Con Brio

16. November: 17 Uhr, Kavalierhaus, Lesung von Anja Alisch, „So leicht die Welle, so tief das Meer“

22. November: 20 Uhr, Musikalische Lesung, Briefwechsel zwischen Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn, Rittersaal

23. November: 15 Uhr, Familienkonzert, „Elmar der Elefant“, Rittersaal

26. November: 19 Uhr, Kulturstammtisch, Kavalierhaus

7. Dezember: 20 Uhr, Kleinkunst, Frederic Hormuths kabarettistischer Jahresrückblick: „Wie war’s für dich?“, Rittersaal

11. Dezember: 19 Uhr, Kulturstammtisch, Kavalierhaus

14. Dezember: 15 bis 21 Uhr, Weihnachtszauber mit lateinamerikanischen Akzenten, Kavalierhaus

23. Dezember: 20 Uhr, Weihnachtskonzert, Duo Imaginaire, Rittersaal

1. Januar: 20 Uhr, Neujahrskonzert mit dem Staatsorchester Braunschweig, Stadthalle

17. Januar: 20 Uhr, Jazz mit den Bob Cats, Scheune Deutsches Haus

24. Januar: 20 Uhr, Concerto Zampogna, „Liebe, Leier, Leidenschaften“, Rittersaal

28. Januar: 19 Uhr, Kulturstammtisch, Kavalierhaus

15. Februar: 20 Uhr, Kabarett, Nessi Tausendschön, „Knietief im Paradies“, Rittersaal

25. Februar: 19 Uhr, Kulturstammtisch, Kavalierhaus

28. Februar: 20 Uhr, TenHagen-Streichquartett, Rittersaal

14. März: 20 Uhr, Kabarett, Goldfarb Zwillinge, „klein und gemein“, Rittersaal

24. März: 19 Uhr, Kulturstammtisch, Kavalierhaus

27. März: 20 Uhr, Konzert, Passo Avanti, Klassik und Jazz, Rittersaal

28. März: 15 Uhr, Familienkonzert, Kindersinfonie, Rittersaal

24. April: 20 Uhr, Trio Morpheus (Klaviertrio), Rittersaal

Von Christina Rudert

Gifhorn Stadt Selbsthilfegruppe Tinnitus - Von Ohr zu Ohr

Unter dem Motto „Von Ohr zu Ohr“ stellt sich die Selbsthilfegruppe Tinnitus vor.

04.06.2019
Gifhorn Stadt In Parnterstadt Sprachkenntnisse verbessern - Schüler aus Korssun besuchen Gifhorn

Mit Lehrerin Yulia Kobeliatska sind die Schüler Oleksandra, Anna und Oleksandr derzeit zu Gast in Gifhorn. Sie kommen aus der knapp 1700 Kilometer entfernten Partnerstadt Korssun. Das Quartett hat sich den Besuch verdient – als Auszeichnung für besondere Leistungen.

04.06.2019
Gifhorn Stadt Gifhorns Sozialdemokraten kommentieren Nahles-Rückzug - Forderung nach attraktiver Doppelspitze

Ihr Abschied dauert nur 24 Sekunden: Der überraschende Rückzug von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles sorgt auch unter den Sozialdemokraten im Landkreis Gifhorn für Gesprächsstoff. Wie soll die Erneuerung der Partei und der Ausweg aus der Krise gelingen?

03.06.2019