Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreuzungsumbau: Energieversorger LSW hat mit Arbeiten begonnen
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreuzungsumbau: Energieversorger LSW hat mit Arbeiten begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 20.03.2019
Sperrung auf dem Dannenbütteler Weg: Zur Zeit werden Versorgungsleitungen erneuert.
Sperrung auf dem Dannenbütteler Weg: Zur Zeit werden Versorgungsleitungen erneuert. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Die Arbeiten zur Strom-, Erdgas- und Trinkwasserversorgung werden im Vorfeld zur geplanten Kreuzungserneuerung der Stadt Gifhorn erledigt“, sagt LSW-Sprecherin Birgit Wiechert. Die Leitungsarbeiten südlich der Bahnüberführung gliedern sich in drei Bauabschnitte, alle drei Versorgungsarten werden in einer Trasse verlegt.

Halbseitige Sperrungen

„Die Arbeiten werden in offener Bauweise durchgeführt, so dass es zu Einschränkungen im öffentlichen Straßenverkehr kommen wird“, so Wiechert weiter. Es sei notwendig, die Verkehrsführung für die Dauer der Baumaßnahme zu ändern: Im ersten Schritt wird der Dannenbütteler Weg, Höhe Hausnummer 1, halbseitig in Fahrtrichtung stadteinwärts, gesperrt. Anschließend folgt die südliche Straßenseitensperrung, Richtung stadtauswärts, wo die Trasse im Gehwegbereich mündet und weiter bis zum Kreuzungsbereich Calberlaher Damm verläuft.

Straßenquerung in den Osterferien

Im dritten Bauabschnitt wird der Calberlaher Damm durch halbseitige Straßensperrungen, zuerst stadteinwärts und dann stadtauswärts, gequert. Die Umleitungen sind ausgeschildert. „Um die Auswirkungen für die Verkehrsteilnehmer zu reduzieren, wurde der Umsetzungszeitraum so gewählt, dass die Straßenquerung des Calberlaher Damms in die Osterferienzeit fällt“, sagt Birgit Wiechert.

Die Versorgung ist während der Bautätigkeit bis auf Weiteres gewährleistet. Die Baumaßnahme wird insgesamt voraussichtlich bis Mitte Mai dauern.

Von unserer Redaktion