Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Klimaschutz-Zeugnisse für Politiker
Gifhorn Gifhorn Stadt Klimaschutz-Zeugnisse für Politiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 23.05.2019
Für den Klimaschutz auf die Straße gehen: Schülerinnen und Schüler starten am Freitag erneut zu einer Demo in Gifhorn. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

„Pünktlich zur Bürgermeisterwahl haben wir Zeugnisse ausgestellt“, sagt Philip Knotz, der die inzwischen vierte Demo zusammen mit Dustin Rösemann und einem engagierten Team auf die Beine gestellt hat. Alle Kandidaten hätten die Fragebögen zum festgelegten Stichtag zurück gesandt. Noten habe es unter anderem für die „Fächer“ Verkehrspolitik, Ernährung, Artenschutz, Fachwissen, Bildungspolitik und Müllvermeidung gegeben, ergänzt Rösemann.

Plenum vergibt die Noten

Beim Plenum am 5. Mai hätten Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgänge und Schulen die „Klimaarbeiten“ gelesen. „Bewertet wurde anhand eines festgelegten Erwartungshorizonts – so wie es zum Beilspiel bei Abiturprüfungen üblich ist“, erläutert Rösemann. Zusätzlich seien auch Arbeits- und Sozialverhalten benotet worden. In den „mündlichen Teil“ seien Äußerungen einer Podiumsdikussion vom 8. Mai eingeflossen. Die Zeugnis-Übergabe soll Freitag gegen 11.10 Uhr auf dem Gifhorner Marktplatz stattfinden. „Das Ergebnis wollen wir noch nicht verraten“, so Rösemann.

Treffpunkt auf dem Schillerplatz

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demo – sie findet ganz bewusst vor Bürgermeister- und Europawahl statt – treffen sich jedoch schon um 10.30 Uhr auf dem Schillerplatz. Danach geht’s wieder quer durch die Fußgängerzone. Wie auch schon beim letzten Klimaschutz-Marsch gibt’s vor dem Rathaus eine Kundgebung. „Darüber hinaus wird am selben Tag eine Critical Mass stattfinden, die um 16 Uhr am Gelände des Kinderschutzbundes in der Flutmulde beginnt“, kündigt Philip Knotz an.

Von Uwe Stadtlich

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Niederschlägen in der Region. Die Wetterwarnung gilt bis Dienstagmittag. Bis zu 50 Liter Regen sind demnach pro Quadratmeter möglich.

20.05.2019
Gifhorn Stadt Übung an Braunschweiger Straße - Großeinsatz der Feuerwehr bei der IAV

Großalarm an der Braunschweiger Straße: Auf dem IAV-Areal hatten 120 Feuerwehrleute aus der ganzen Stadt samt Ortsteilen am Montagnachmittag zu tun. Die Übung sollte gleich mehrere Einsatzgebiete abdecken. Das bekamen auch die Autofahrer zu spüren.

20.05.2019

Es war eine gelungene Premiere: Die Freie Christengemeinde Gifhorn (FCG) hat am vergangenen Sonntag eine „Probefahrt“ mit ihrer zukünftigen Heimat – dem Gifhorner Brauhaus – unternommen. „500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren dabei“, freut sich FCG-Pastor Lothar Krauss.

23.05.2019