Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Irish Folk mit Tone Fish
Gifhorn Gifhorn Stadt Irish Folk mit Tone Fish
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 09.05.2019
Folk ist nichts zum Stillsitzen: Das beweist Tone Fish im Kultbahnhof. Quelle: privat
Gifhorn

Wer glaubt, Folk ist Sitzmusik, hat Tone Fish noch nicht gehört. Dazu besteht am Freitag, 10. Mai, ab 19 Uhr im Kultbahnhof Gifhorn die Gelegenheit.

Spielfreude und eigener Sound

Die Band hat seit der Gründung 2013 rund 300 Konzerte in ganz Deutschland in den Beinen und bereits vier CDs herausgebracht. Das nennt man wohl Dynamik. Live infiziert Tone Fish das Publikum mit ihrer Spielfreude und einem ganz eigenen Sound. Stillhalten war gestern. Es gibt viel Tempo, aber auch ruhigere Songs, immer Leidenschaft, Kraft und Gefühl.

Irische Musik klingt bei Tone Fish verblüffend anders, und die eigenen Songs öffnen eine neue musikalische Schublade – folkig, keltisch, rockig, metallisch. Prägend sind der mehrstimmige Gesang und vor allem die einzigartige Stimme von Michaela Jeretkzy, deren Mezzo-Sopran das Publikum regelmäßig verzaubert.

Es passiert viel und gleichzeitig

Jochen Siepmann gibt der Band den unverwechselbaren Beat, der an vorbeirauschende Züge erinnert. Jonas Peters am Bass gibt auch mal den Headbanger und Bandgründer Stefan Gliwitzki führt augenzwinkernd und humoresk durch das Programm. Es passiert immer viel und gleichzeitig – Augen und Ohren werden gefordert.

Die Tickets gibt es im Vorverkauf für 17,50 Euro, an der Abendkasse kosten sie 20 Euro.

Von unserer Redaktion

Die Europäische Union ist an der Bonhoeffer-Realschule überall gegenwärtig. Die AZ hat mit Schülern gesprochen, was ihnen die EU bedeutet, was ihnen an dem Zusammenschluss der Staaten wichtig ist.

12.05.2019
Gifhorn Stadt Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg - Konjunktur sorgt für gute Bilanz

Ende gut, alles gut: Mit der letzten Jahresbilanz in der Geschichte der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ist der Vorstand zufrieden. Das Geldinstitut profitiert von der guten Kaufkraft in der Region.

08.05.2019

Die Vorbereitungen zur Sanierung des verpfuschten Bodens am Sportzentrum Nord in Gamsen gehen in die heiße Phase. Und wird noch in diesem Monat der Gutachter empfehlen, wer das zu zahlen hat?

11.05.2019