Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Im Kurhotel Waldfrieden geht es rund
Gifhorn Gifhorn Stadt Im Kurhotel Waldfrieden geht es rund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 19.10.2019
Im Kurhotel Waldfrieden geht es rund: Die neue Komödie mit der Kieselbach-Bühne hat es in sich. Quelle: Lea Rebuschat
Gifhorn

Im Kurhotel Waldfrieden ist Anreisetag. Und damit nehmen die Wirrungen und Irrungen ihren Lauf. Die Kieselbach-Bühnespielt die Komödie „Kurhotel Waldfrieden“ in drei Akten von Christiane Cavazzini vom 13. bis zum 16. November, und die Proben laufen auf Hochtouren.

Der Anreisetag

„Willkommen im Kurhotel Waldfrieden, wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt“, so begrüßt Schwester Tina (Angelika Ritter) alle Gäste. Es ist Dienstag und Anreisetag für neue Gäste. Der Beamte Herbert Michel (Rainer Westfahl) sucht seit Wochen die Frau seines Lebens und sitzt pünktlich am Empfang, damit kein neuer weiblicher Gast ihm entgeht. „Zivi“ Fritz (Andreas Funke) hilft ihm dabei, natürlich gegen ein kleines Entgelt. Rosalinde Linde (Juliane Preuß), frisch vom Land, hat den Kuraufenthalt in einem Preisausschreiben gewonnen. Sie wäre lieber bei ihren Tieren auf dem Hof geblieben, aber wo sie schon mal da ist….

Erste Annäherungen

Ist Isolde von Harder (Birgit Maretzki), Beamtenwitwe und Privatpatientin, womöglich die Frau für Herbert Michel? Sie trifft aber zunächst auf Petra Sonnenschein von „AOK“ (Christine Rabiega-Stahl) und der Ärger ist vorprogrammiert. Pastor Engel (Gerd Rabiega) ist mit seinen geistlichen Sprüchen durchaus auch den weltlichen Genüssen zugetan und fühlt sich bald zu Rosalinde Linde hingezogen.

Frau Dr. Apfel (Annelie Tönjes), die Leiterin der Klinik, ist sehr korrekt, will immer nur das Beste, aber den Wirrungen und Irrungen in ihrem Kurhotel kann auch sie sich nicht entziehen…

Termine und Tickets

Die Aufführungen im BSK-Saal beginnen von Mittwoch, 13. November, bis Samstag, 16. November, jeweils um 20 Uhr, zusätzlich gibt es am Freitag, 15. November, und am Samstag, 16. November, noch eine Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr. Kartenvorbestellungen nimmt Heide Scholl unter Tel. (0 53 71) 57 842 entgegen.

Von unserer Redaktion

Am 6. Dezember gibt es in Gifhorn nicht nur etwas in den Stiefel, sondern auch auf die Ohren: Die Saratoga Seven spielen beim Nikolaus-Jazz für Kleine Kinder immer satt auf.

19.10.2019

Die Deutschrock-Band Brenner, die ihre Wurzeln im Gifhorner Kultbahnhof hat, probt ebenda für ihre Deutschlandtour – und wird dort am 5. November auch noch ein Konzert abliefern.

19.10.2019

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Doch wie kommt man gut durch diese Zeit, wenn man auf Präparate aus der Apotheke verzichten möchte? Best Ager Model Marina Heiden aus Peine verrät ihre Geheimwaffen.

19.10.2019