Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hunderte Gifhorner feiern Erntedankfest
Gifhorn Gifhorn Stadt Hunderte Gifhorner feiern Erntedankfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 04.10.2010
Freiluft-Gottesdienst: Pastor Dieter Rutsch erinnerte an den Sinn des Erntedankfestes. Quelle: Photowerk (sp)

Der verregnete Vormittag hätte den Organisatoren beinahe einen Strich durch die Rechnung gemacht: Die Bänke vor der großen Bühne auf dem Marktplatz waren zwar voll besetzt, doch die gelungenen Auftritte der Jagdhornbläser des Gifhorner Hegerings, des Chors der Adam-Riese-Schule, des Heidechors Gifhorn-Neubokel und der Cheerleader und Black Peppers des MTV Gifhorn hätten ganz sicher ein noch größeres Publikum verdient.

Pünktlich zum Freiluft-Gottesdienst löste herrlicher Sonnenschein den Regen ab: „Danken ist das Atmen der Seele, das Geheimnis der Glücklichen“, erinnerte Pastor Dieter Rutsch an den Sinn des Festes. Unterstützt wurde er auf der Bühne vom Posaunenchor der St. Nicolai-Gemeinde und vor der Bühne vom Gesang der Gifhorner.

Höhepunkt war das Einbringen der Erntekrone ins Rathaus. „Sie bleibt hängen, bis der Adventskranz kommt“, versicherte Bürgermeister Manfred Birth im Beisein der Trachtentanzgruppe des Uniformierten Schützenkorps. Es folgte ein Auftritt des Feuerwehr-Musikzugs, und für Heiterkeit sorgte Landfrau Ulla Delventhal mit einem Vortrag im Hahnenkostüm.

til

Solch ein Wochenende erlebt Gifhorn nicht alle Tage: Gleich drei Events lockten die Menschen in die Fußgängerzone und auf Marktplatz und Schlosswiesen.

04.10.2010

Die Sonne lachte, dazu gab‘s jede Menge Kinder-Spaß, die 1. Gifhorner Trecker-Schau und nicht zuletzt viele Angebote in den Gifhorner Geschäften. Tausende strömten gestern zum verkaufsoffenen Sonntag. „Wir sind rundum zufrieden“, bilanzierte Michaela Lippe, Sprecherin der Gifhorner City-Gemeinschaft.

04.10.2010

Für das Haushaltsjahr 2011 wünscht sich der Ortsrat eine Bedarfsampel an der Allerstraße (B 188) nahe der Gutsstraße. CDU-Ortsratsmitglied Rüdiger Fleischer hatte in der jüngsten Sitzung des Ortsrates einen entsprechenden Antrag gestellt.

02.10.2010