Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt In zehn Locations spielen zehn Bands
Gifhorn Gifhorn Stadt In zehn Locations spielen zehn Bands
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.10.2019
Honky Tonk in Gifhorn: Auch Creeperhead ist wieder dabei. Und die AZ verlost heute zehn Eintrittsbändchen. Quelle: Maren Kiesbye (Archiv)
Gifhorn

Da rockt die ganze Innenstadt: Am Samstag, 26. Oktober, findet das nächste Honky Tonk Kneipenfestival statt. Und: Die Aller-Zeitung verlost am Dienstag, 15. Oktober, zehn Eintrittsbändchen unter ihren Lesern.

In zehn Locations spielen ebenso viele Bands und laden zum Feiern und Mittanzen ein. Wem das alles nicht genügt, der kann noch im Anschluss in der Location Alte Ziege bei der Aftershow-Party bis in die frühen Morgenstunden feiern. Mit einem Eintrittsbändchen kann man an nur einem Abend viele Livekonzerte genießen – und das für nur 14 Euro im Vorverkauf. Zeit um zu feiern ist genug, denn von 20 bis 1 Uhr kann getanzt, gesungen, gelacht und von Location zu Location fröhlich gewandert werden. Sobald man ein Eintrittsbändchen besitzt, kann die Kneipenwanderung losgehen.

Von Irish Folk bis kultigem Groove

Juicy Fruits spielen im Alt Gifhorn deutsche und internationale Charthits der vergangenen fünf Jahrzehnte. In der Alten Ziege gibt es vor der Aftershow-Party Rockmusik von den Four Roses zu hören. DeCode – Das kleine Besteck schlagen mit minimalistischen Akustiksongs im Anno Tobak ruhigere Töne an. In der Brasserie Paula´s ist kultiger Groove angesagt mit The Chili Groove Mafia. Und Markus Funke kommt mit seiner Gitarre und Interpretationen bekannter Songs ins Cappu-Bistro. Im H1 rocken die Lokalmatadoren von Creeperhead, im Kaufhaus Schütte lassen die GoGorillas die 90er-Jahre wieder auferstehen. Irish Folk gibt es im Mr. Barman´s von Dead Man´s Hand, und im Flax präsentieren die Eis Boys handgemachten Rock`n`Roll. Auch Reggae und Ska gibt es, und zwar von den Small Town Artists bei Wiertz-Genussvoll.

Zehn Eintrittsbändchen zu gewinnen

Der Vorverkauf der Bändchen läuft bereits bei der Aller-Zeitung, Steinweg 73, sowie in allen teilnehmenden Lokalen. Auf www.honky-tonk.de kann man sich auch ein Ticket sofort herunterladen. An der Abendkasse kostet es dann 16 Euro.

Wer Bändchen gewinnen möchte: Die AZ verlost am Dienstag, 15. Oktober, fünfmal zwei Bändchen für den Abend. Wer sein Glück versuchen will, ruft zwischen 10 und 18 Uhr unter der kostenpflichtigen Nummer (01 37) 9 88 08 70 08 an, hinterlässt Namen, Anschrift und Telefonnummer – und wird mit etwas Glück ausgelost und telefonisch benachrichtigt. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Preise aus einem Mobilfunknetz können abweichen. Die Bändchen müssen in der Geschäftsstelle der Aller-Zeitung, Steinweg 73 in Gifhorn, abgeholt werden.

Von unserer Redaktion

Heute ist Tag des Schornsteinfegers. Lea Pufke ist Schornsteinfegerin und gehört zu den wenigen Frauen in der Branche. Durch Zufall kam die 21-Jährige zu dieser Ausbildung, obwohl Vater und auch ältere Schwester Schornsteinfegermeister sind.

15.10.2019

Nachwuchs für das Schornsteinfeger-Handwerk gesucht. Am 15. Oktober ist deshalb großer Aktionstag, um für den Beruf zu werben. Wäre der etwas für Sie? Wer an unserer AZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

15.10.2019

Die zweite große Tour des 67-jährigen Robert Rosenfeldt war 6352 Kilometer lang. Zehn Länder hat der Gifhorner durchfahren und dabei viele Bekanntschaften gemacht.

14.10.2019