Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Essen auf Herd vergessen: Rauchmelder rettet Bewohner das Leben
Gifhorn Gifhorn Stadt Essen auf Herd vergessen: Rauchmelder rettet Bewohner das Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:07 29.12.2019
Essen auf dem Herd vergessen: Gifhorns Feuerwehr rückte in den Ribbesbütteler Weg aus. Quelle: Tim Schulze (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

Nur der Feuerwehr und dem Auslösen eines Rauchmelders ist es zu verdanken, dass ein Einsatz in einem Mehrfamilienhaus am Ribbesbütteler Weg noch einmal glimpflich abgegangen ist.

Tür aufgebrochen

„Wir wurden am 28. Dezember kurz nach Mitternacht alarmiert“, so Maik Schaffhauser, Ortsbrandmeister und Brandmeister vom Dienst. Aufmerksame Nachbarn hatten in einem Mehrfamilienhaus am Ribbesbütteler Weg das Auslösen eines Brandmelders in einer Wohnung bemerkt und Brandgeruch wahrgenommen. „Da uns mitgeteilt worden ist, dass sich noch ein Mann in der Wohnung befindet, mussten wir die Tür aufbrechen“, so Schaffhauser.

Eingeschlafen

In der völlig verrauchten Wohnung fanden die zehn Einsatzkräfte dann den Bewohner schlafend auf einem Sofa vor – er hatte das Essen auf der heißen Herdplatte vergessen. „Der Rettungsdienst hat sich um ihn gekümmert“, so Schaffhauser. Auch die Polizei war vor Ort.

Nach der Belüftung von Wohnung und Hausflur rückte die Wehr wieder ab.

Von Uwe Stadtlich

Für eine ganze Nacht lang wurde Gifhorns Stadthalle wieder einmal zum Disco-Tempel: Am späten Samstagabend stieg die Partylution bereits zum neunten Mal. 1600 Gäste erlebten eine tolle Fete mit vielen Highlights.

29.12.2019

Am frühen Sonntagmorgen erwischte die Polizei eine 20-jährige Autofahrerin, die vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte.

29.12.2019
Gifhorn Stadt Drei Einbrüche im Landkreis - Einbrecher nehmen Gold und Schmuck mit

In Wesendorf, Gamsen und Dannenbüttel schlugen Einbrecher zu. Die Beute: Gold, Bargeld, Uhren und Schmuck.

29.12.2019