Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Grille: Gruselspaß und Ekel-Bowle
Gifhorn Gifhorn Stadt Grille: Gruselspaß und Ekel-Bowle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 30.10.2019
Gruselspaß in der Grille: Am Dienstagabend wurde eine große Halloween-Party gefeiert. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Für drei Stunden verwandelte sich am Dienstagabend die Grille in einen wahrhaft schaurigen Ort: Wie auch schon in den Vorjahren stand die Halloween-Party auf dem Programm. Die Grusel-Fete kam bei den 70 Kindern prima an.

Geschmückter Saal

„Wir haben vor vier Wochen mit den Planungen für das Event begonnen, in die konkreten Vorbereitungen sind wir dann vor zwei Tagen eingestiegen“, sagt Grille-Chefin Marion Friemel. Sie hatte sich für die Grusel-Party in „Chucky, die Mörderpuppe“ verwandelt. Gemeinsam mit Nadine Gaumert – sie begrüßte die Kids als „Partnerin von Frankenstein“ – und sechs Honorarkräften wurde der Saal für die Halloween-Veranstaltung stilgerecht umgestaltet und bunt dekoriert. Am Saal-Eingang gab’s die Möglichkeit, sich kostenlos schminken zu lassen.

Kürbisse und Spinnenweben

„Kürbisse und Spinnenweben gehören selbstverständlich dazu“, so Friemel. Auch das aufgetischte Essen passte zum schaurig-schönen Anlass: Die kleinen Hexen, Monster, Gespenster und Vampire ließen sich Blätterteig-Knochen, Mumien-Würstchen, Grusel-Muffins und Grabstein-Brownies schmecken. „Gegen den Durst hilft Ekel-Bowle mit Würmern“, lud Friemel zu einem speziellen Halloween-Drink ein.

DJ als Stammgast

Stammgast bei der Halloween-Party und auch anderen Veranstaltungen in der Grille ist Bernd Bendig: Der DJ aus Ausbüttel legte auch am Dienstagabend auf und erfüllte den Kindern ihre Musikwünsche. Mitmachen wurde übrigens erneut belohnt: Für die beste Kostümierung gab’s wieder einen Preis.

Der Termin für die nächste Grille-Veranstaltung steht bereits: Am 17. Dezember steigt ab 17 Uhr die große Weihnachtsdisco.

Weitere Halloween-News:

Von Uwe Stadtlich

Die Welle ist über den großen Teich herüber geschwappt: Schon immer wurde Halloween in Amerika ganz groß gefeiert. Seit Jahren ist auch Deutschland im Grusel-Fieber. Gifhorns Geschäftswelt hat sich darauf eingestellt.

30.10.2019

Wer bisher noch keine Zeit hatte, sich unter der Woche die neuen Herbsttrends anzusehen, bekommt dazu am 3. November die Möglichkeit. Dann öffnen Gifhorns Geschäfte wieder zum verkaufsoffenen Sonntag. Und es gibt ein buntes Programm drumherum.

30.10.2019

Das Etatpaket für 2020 ist geschnürt: Welche Projekte die Stadt mit dem 99-Millionen-Euro-Haushalt angehen will, erläuterte Bürgermeister Matthias Nerlich am Dienstag im Rathaus.

29.10.2019