Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wird IGS-Anbau früher fertig als geplant?
Gifhorn Gifhorn Stadt Wird IGS-Anbau früher fertig als geplant?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 01.03.2019
Das sind gute Nachrichten vom Bau: Das Erweiterungsgebäude der Gifhorner IGS rückt seiner Fertigstellung mit großen Schritten entgegen.
Das sind gute Nachrichten vom Bau: Das Erweiterungsgebäude der Gifhorner IGS rückt seiner Fertigstellung mit großen Schritten entgegen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Da alle wesentlichen Aufträge bereits erteilt wurden, ist sicher von einer Einhaltung der veranschlagten Projektkosten von rund 6,6 Millionen auszugehen“, erklärt Walter.

„Nachdem wir es geschafft haben, den Anbau vor Weihnachten zu schließen, konnten ohne witterungsbedingte Unterbrechungen die Arbeiten im Inneren des Gebäudes fortgeführt werden“, geht der stellvertretende Verwaltungschef auf den aktuellen Stand der Arbeiten ein.

Zurzeit herrsche reger Betrieb auf der Großbaustelle. Putzer, Trockenbauer und Metallbauer seien im Einsatz. „Im Außenbereich werden die Dachabdichtungsarbeiten und die Wärmedämm-Verbundfassade ausgeführt und voraussichtlich im nächsten Monat abgeschlossen“, so Walter.

Nach Erstellung des Estrichs im Fußbodenbereich würden ab Mai die letzten Innenausbauarbeiten erfolgen, so dass eine Inbetriebnahme des Anbaus schon zum Schuljahresbeginn Mitte August des Jahres möglich sei. „Die ursprüngliche Planung ging von Februar 2020 aus“, erinnert der Erste Kreisrat.

Von Uwe Stadtlich