Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner Weihnachtsmarkt läuft bislang super
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner Weihnachtsmarkt läuft bislang super
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 11.12.2016
Gifhorner Weihnachtsmarkt: Zur Halbzeit fällt die Bilanz durchweg positiv aus. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

„Ich bin total zufrieden, es läuft gut - das haben mir auch die Schausteller und Marktbeschicker bestätigt“, zieht Michaela Lippe von der City-Gemeinschaft (CGG) eine „Halbzeit-Bilanz“.

Bilder mit dem Weihnachtsmann, Schnellzeichner Jury und der Puppenspieler mit seinem Geschichten aus dem „Dschungelbuch“: Insbesondere das erste Adventswochenende sei „unschlagbar gewesen“. „Die Stadt war proppenvoll - fast wie beim Altstadtfest“, blickt Michaela Lippe zurück. Mit Wikinger-Spielaktionen, Kinderüberraschungen am Nikolaustag und dem Matrosen Rainer sei es jedoch auch an den anderen Weihnachtsmarkt-Tagen gelungen, Besucher in die Innenstadt zu locken - darunter auch viele Auswärtige. „Die äußeren Umstände waren für den Weihnachtsmarkt 2016 in den vergangenen Tagen einfach prima“, hofft Lippe darauf, dass der Wettergott auch weiterhin mitspielt.

Anzeige

Für den Weihnachtsmarkt 2017 seien in Sachen Beleuchtung erhebliche Investitionen notwendig. „Die Bäume sind aus den Lichternetzen heraus gewachsen“, nennt Lippe einen Grund. Weitere Teile der Gifhorner Weihnachtsmarkt-Beleuchtung seien zudem schon mehr als 15 Jahre alt und müssten darum ersetzt werden. „Es geht auch darum, Energiekosten einzusparen“ - LED-Technik soll zum Einsatz kommen.

„Die Gifhorner City-Gemeinschaft kann die Kosten für die notwendige Beleuchtungserneuerung nicht alleine tragen“, so die CGG-Sprecherin. Aus diesem Grunde habe es bereits Gespräche mit der Stadt gegeben.

ust

12.12.2016
11.12.2016
Gifhorn Stadt Voll besetzte Gifhorner Stadthalle - Über 600 Senioren feierten Weihnachtsfest
11.12.2016
Anzeige