Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt So läuft der Aufbau für das Altstadtfest ab
Gifhorn Gifhorn Stadt So läuft der Aufbau für das Altstadtfest ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:16 22.08.2019
Bühnenaufbau vor dem Altstadtfest: Sharky ist einer der Veranstaltungstechniker, die tagelang für den Spaß von Tausenden anpacken. Quelle: Dirk Reitmeister
Anzeige
Gifhorn

Rangieren, wuchten, schrauben: Eine Armee aus Fachleuten ist in den Tagen vor dem Gifhorner Altstadtfest damit beschäftigt, die Fußgängerzone klar zu machen für diese drei Tage Spaß. Da steckt durchaus handfeste Arbeit dahinter.

Nicht alle Gerüstteile müssen dieses Mal in der Hauptbühne vor dem Rathaus verbaut werden. Sharky verzurrt akkurat das, was in den Lastwagen zurück kann, dann schiebt er den Rollwagen samt Ladung auf die Verladerampe des 18-Tonners. Es geht eine Etage höher und dann rein in den Laderaum. Nebenher sagt er noch einem Kollegen, wo die 16-Ampere-Sicherungen liegen.

Sie packen an, damit Tausende Gifhorner und Besucher drei Tage lang Spaß haben: Jede Menge Fachleute machen die Innenstadt klar fürs Altstadtfest und stellen Bühnen, Verkaufswagen und Karussells auf.

„Ich mache das seit 1993“, sagt der 43-jährige Helmstedter. „Ich bin eigentlich Fernsehmann und als Quereinsteiger zur Veranstaltungstechnik gekommen.“ Ein „Neun bis fünf Job“ wäre nichts für den Mann mit langen Haaren vorn und hinten, er braucht die Abwechslung a la „heute hier, morgen dort“.

Was Bühnenbau mit Statik zu tun hat

Sharky ist einer von rund zehn Leuten, die Produktionsleiter Marian Kowalewicz von der Wolfsburger Firma Beli für die Rathaus-Bühne des Gifhorner Altstadtfestes im Einsatz hat. Die müssen schon wissen, wie sie was anzupacken haben. „Ein bisschen Fachjargon schadet nicht. Es zählt jedes Detail, jede Strebe hat ihre Bedeutung.“ Sharky nickt. „Das hat hier mit Statik zu tun.“ Und jedes Kabel müsse getestet sein – so wie eigentlich alles im Materiallager.

So groß ist die Rathaus-Bühne

Die Bühne auf dem Marktplatz ist zehn Meter breit, acht Meter tief und zehn Meter hoch – und damit die größte auf dem Altstadtfest. Bis sie steht – inklusive Beleuchtung und Tontechnik – vergehen netto etwa 24 Arbeitsstunden, sagt Kowalewicz. Sie ist aber längst nicht die größte, mit der Sharky zu tun hat. Er hat auch schon die 36-Meter-Bühne für VfL-Feiern aufgestellt. „Wir haben 13 Bühnen im Lager und könnten zehn gleichzeitig aufbauen.“

Bühnenbauer haben im August keine Zeit selber zu feiern...

Erst die Arbeit – und dann die Arbeit. Sehen Sharky und seine Kollegen denn am Wochenende, was auf „ihrer“ Bühne abgeht? Nein. Da bauen sie in Braunschweig schon für das Event „Kultur im Zelt“ auf. Die Lichttechnik der Gifhorner Bühne wechselt dann gleich am Montag auch schon dorthin, denn dieses Spektakel geht am Dienstag los. „Im August geht alles nahtlos ineinander über“, sagt der Bühnenbauer. Für ihn ist jetzt Hochsaison. Deshalb sei er auch noch nie privat beim Gifhorner Altstadtfest gewesen.

...oder für ausgiebige Interviews

Sharky hat nicht viel Zeit fürs Interview. „Kann ich ihn wieder haben?“, fragt Kowalewicz mit einem Augenzwinkern. Die Bauabnahme naht, die Bühnenbauer gehen auf die Zielgerade. Da wird jede zupackende Hand gebraucht. Es ist eben August.

Die Berichte zum Altstadtfest 2019

Das Gifhorner Altstadtfest ist das größte in der Region. Und die AZ berichtet natürlich entsprechend. Die bisherigen Berichte zum Altstadtfest 2019 gibt es hier:

* Das Programm für das Gifhorner Altstadtfest 2019

* Einschränkungen bei der Festmeilen-Zufahrt

* Deshalb gibt’s das Gifhorner Altstadtfest

* So feurig startet das Gifhorner Altstadtfest

* Auch für die Jüngsten geht’s rund

Von Dirk Reitmeister

Zum dritten Mal muss man nicht beim Gifhorner Altstadtfest sein, um das Altstadtfest zu erleben. Oder man spult einfach zurück und erlebt es nochmal – zumindest das Programm der Hauptbühne.

22.08.2019

Schlager, Shanty, Brassband, Hardrock, Pop und Rock – Live-Musik in allen Gassen gibt es beim 40. Gifhorner Altstadtfest von Freitag bis Sonntag. Auch zwei ehemalige The-Voice-of-Germany-Sänger treten auf.

22.08.2019

Spaß rein, Busse raus: Während des Altstadtfestes in Gifhorn halten viele Linien nicht an der Hindenburgstraße, sondern woanders.

22.08.2019