Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: Radfahrer schlägt 83-Jährigen und tritt auf ihn ein
Gifhorn Gifhorn Stadt

Gifhorn: Radfahrer schlägt 83-Jährigen und tritt auf ihn ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 03.09.2021
Zeugen gesucht: Ein 83-Jähriger wurde von einem Radfahrer erst geschlagen und dann getreten.
Zeugen gesucht: Ein 83-Jähriger wurde von einem Radfahrer erst geschlagen und dann getreten. Quelle: Symbolfoto: Alexandre Simoes / vario-press
Anzeige
Gifhorn

Ein 83-jähriger Gifhorner wurde am Donnerstag, 2. September, von einem Radfahrer zu Boden geschlagen und getreten. Dabei hatte er den Radler nur darauf hingewiesen, dass dieser auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs war. Der Vorfall ereignete sich gegen 11.10 Uhr in der Herzog-Ernst-August-Straße in Höhe der Hausnummer 36. Der 83-Jährige hatte den Radler angesprochen, der auf dem Gehweg auf der falschen Seite fuhr. Daraufhin wurde der Radfahrer aggressiv, schlug dem 83-Jährigen ins Gesicht, dieser stürzte zu Boden. Der Radfahrer trat auf den Mann ein und ließ erst von ihm ab, als eine Zeugin einschritt. Er fuhr Richtung Limbergstraße davon. Der Rentner musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die weiteren Angaben und Hinweise zum Fahrradfahrer geben können. Er war etwa 1,80 Meter groß und schlank, zwischen 30 und 40 Jahre alt, hatte kurze braune Haare und war mit einem dunklen Oberteil bekleidet. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Tel. (05371) 98 00 bei der Polizei zu melden.

Von der AZ-Redaktion