Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei erwischt Enkeltrick-Betrüger
Gifhorn Gifhorn Stadt

Gifhorn: Polizei schnappt Enkeltrick-Betrüger

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 13.07.2020
Der vermeintliche Neffe wurde festgenommen: Eine 76-Jährige schaltete die Polizei ein, als sie Geld für den jungen Mann besorgen sollte. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifihorn

Dieser vermeintliche Neffe wurde jetzt als dringend Tatverdächtiger festgenonmmen: Mit dem so genannten Enkeltrickbetrug hatte er bereits am 2. Juli in der Hiddenseer Straße in Gifhorn versucht, eine 76-Jährige um ihr Erspartes zu bringen. Als angeblicher Nette hatte er die Seniorin angerufen und berichtet, er habe ein Haus bei einer Zwangsversteigerung erworben und benötige nun kurzfristig Geld für die Bezahlung. Man einigte sich auf die Aushändigung von 9000 Euro, die die Seniorin bei der Bank abholen wollte. Allerdings kamen ihr nach dem Gespräch Zweifel an der Echtheit des Neffen, sie alarmierte die Polizei. Ihre weiteren Gespräche mit dem „Neffen“ wurden dann unter Beteiligung der Polizei fortgesetzt. Und bei der geplanten Geldübergabe klickten die Handschellen, ein 22-jähriger polnischer Staatsangehöriger wurde als dringend Tatverdächtiger festgenommen.

Erst im März hatte Gifhorns Polizei gewarnt, dass Kriminelle die Unsicherheit älterer Menschen in der Corona-Krise auszunutzen, um sie um ihr Erspartes zu bringen.

Von der AZ-Redaktion