Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei erwischt wieder 128 Radfahrer
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizei erwischt wieder 128 Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 29.10.2019
Polizei kontrolliert weiter: 128 Radfahrer in der Fußgängerzone wurden zur Ordnung gerufen. Quelle: Cagla Canidar Archiv
Gifhorn

DiePolizei kontrolliert weiter: Auch am Montag hielten acht Beamte der Polizeiinspektion Gifhorn wieder Radfahrer an, die verbotenerweise durch die Fußgängerzone fuhren, und riefen sie zur Ordnung. Sie hatten sich zwischen 11 und 18 Uhr an unterschiedlichen Orten zwischen Cardenap und Bodemannstraße in der Fuzo postiert und insgesamt 128 Radler aus dem Verkehr gezogen, darunter 51 Kinder unter 14 Jahren. Ansonsten waren alle Altersgruppen unter den Betroffenen vertreten. Die Polizeiinspektion kündigt an, dass sie die Kontrollen fortsetzt: Auch künftig werden zu unterschiedlichen Zeiten gleichartige Kontrollenzum Schutz der Fußgänger im Steinweg durchgeführt.

Von unserer Redaktion

Es war eine tolle Premiere: Am Samstagabend hatte der Verein „Stark für Tiere“ zu einem Laternenumzug eingeladen. 2. Vorsitzende Cagla Canidar verriet der AZ, was mit den eingenommenen Spenden passiert.

29.10.2019

Im Sommer gab es erste Fälle von Amerikanischer Faulbrut, jetzt hat der Landkreis weitere entdeckt. Deshalb ist der Sperrbezirk noch mal vergrößert worden. Dort gelten strenge Vorschriften.

31.10.2019

Keine Wolle, kein Leder, keine tierischen Produkte: Jenny Breit aus Vollbüttel im Kreis Gifhorn lebt seit einigen Jahren vegan. Was sie antreibt, wie ihr Alltag aussieht und warum aus ihrer Sicht die anderen radikal sind...

29.10.2019