Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kammermusik gepaart mit Boxkampf
Gifhorn Gifhorn Stadt Kammermusik gepaart mit Boxkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.10.2019
Klassik im Ring: TrioConBrio tritt am Samstag, 9. November, in der Gifhorner Boxmühle auf. Quelle: Horst Kistner
Gifhorn

Kammermusik an einem ungewöhnlichen Ort präsentiert der Kulturverein Gifhorn am Sonntag, 9. November, in der Gifhorner Boxmühle. Ab 20 Uhr tritt dort TrioConBrio auf. Der Vorverkauf hat begonnen.

Das TrioConBrio

TrioConBrio, ein mit Flöte, Bratsche und Gitarre außergewöhnlich besetztes Trio, wurde 1990 von der Gitarristin Andrea Förderreuther gegründet. Mit der Flötistin Christina Singer und der Bratschistin Lydia Bach fand sie Künstlerinnen, mit denen sie die langjährige spielerische Tradition des Trios fortführt. Durch die große künstlerische Nähe der Drei, gepaart mit frischer Inspiration, spielt das ,,kleinste Orchester der Welt“ nach Meinung vieler Kritiker mit Esprit, Witz, Charme und Feuer.

Ensemble präsentiert Latin Affaire

Das Ensemble präsentiert im Hauptring in der Boxmühle das Programm „Latin Affaire“. Es enthält Lieblingswerke des Ensembles und auch des Konzertpublikums aus Spanien und Südamerika. Die herkömmlichen Grenzen zwischen Klassik und Unterhaltungsmusik werden temperamentvoll überschritten.

Boxschaukampf und Cheerleader-Auftritt

An diesem Abend erlebt das Publikum Kammermusik in der spannenden Kombination mit einem Boxschaukampf und kleinen Gaumenfreuden. Die Cheerleaders des MTV Gamsen stimmen auf den Abend ein.

Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Gioacchino Rossini, Isaac Albéniz und Chick Corea.

Der Vorverkauf

Der Eintritt inklusive Imbiss und Getränken kostet 20 Euro zuzüglich Vorverkaufs- und Ticketgebühren, es gibt keine Ermäßigung. Karten gibt es beim Kulturverein Gifhorn im Steinweg und bei der AZ-Konzertkasse. Einlass ist am 9. November ab 19 Uhr.

Parkplätze und Eingang befinden sich an der Konrad-Adenauer Straße gegenüber des Amtsgerichts.

Von der Redaktion

Viele Oldtimer-Fans bringen ihre Schätze jetzt ins Winterquartier. Horst-Dieter Valentini und Peter Gast fahren weiter.

24.10.2019

Manche Oldtimer-Liebhaber stellen ihr gutes Stück mehr aus, als dass es gefahren wird. Andere sind das ganze Jahr über damit unterwegs. Angenommen, sie besäßen einen Oldtimer – würden Sie den auch im Winter bewegen? Was ist ihre Meinung? Stimmen Sie ab! Wer an unserer AZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

24.10.2019

Der Regen der vergangenen Wochen war reichhaltig, zeigt aber an einer Stelle immer noch keine Wirkung: Wird der Heidesee bei Gifhorn jemals wieder ein Gewässer sein?

23.10.2019