Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Drei Relax-Stühle am Schlosssee demoliert
Gifhorn Gifhorn Stadt

Gifhorn: Drei Relax-Stühle am Schlosssee demoliert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 29.06.2020
Nicht nur Müll: Zwei von acht Relax-Sesseln am Schlosssee sind bereits mutwillig zerstört worden. Quelle: Stadt Gifhorn
Anzeige
Gifhorn

Zwei der acht robusten Relax-Sessel, die die Stadt vorige Woche am Schlosssee platziert hat, sind bereits zerstört worden – bereits zwei Tage nach dem Aufstellen musste der Bauhof einen der Sessel aus dem Wasser fischen, am Montag war dann das weitere Resultat mutwilliger und unsinniger Zerstörungswut zu besichtigen: Zwei Stühle waren so demoliert worden, dass sie der Bauhof komplett wegnehmen musste. Verdreckte und vermüllte Bankbereiche, die vermuten lassen, was sich da abgespielt hat, kommen dazu.

Gerade mal vier Tage haben die Relax-Stühle gehalten: Drei von ihnen sind bereits kaputt. Quelle: Foto: Sebastian Preuß

Anzeige

„Was wir dort vorgefunden haben, macht uns sehr betroffen“, sagt Joachim Keuch, Leiter des Fachbereichs Tiefbau. „Die Stadt investiert Geld, um die Attraktivität des Schlosssees zu erhöhen und den Menschen die Möglichkeit zu bieten, hier gemütlich zu verweilen. Und abends kommen andere und zerschlagen alles mutwillig. Das lässt einen fassungslos zurück.“ Keuch appelliert an die Gifhornerinnen und Gifhorner: „Helfen Sie mit, das zu erhalten, was wir für alle schaffen. Seien Sie aufmerksam und melden Sie sich bei der Polizei, wenn Sie Zeuge von Zerstörung werden.“

Von der AZ-Redaktion

Anzeige