Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Diese Vereine gewinnen 555 Euro
Gifhorn Gifhorn Stadt Diese Vereine gewinnen 555 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 29.11.2019
"Deins hoch drei für das Mehr": Je 555 Euro spendierte die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg der Rollkunstabteilung vom MTV, dem Friedhofsmobil und der Geschichtswerkstatt. Quelle: Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
Gifhorn

Viel gute Laune zu einem fröhlichen Anlass gab es in der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg: Vorstandsmitglied Dr. Patrick Kuchelmeister bekam eine kurze Einweisung ins Rollschuhlaufen. Seine Trainerinnen waren einige Mädchen aus der Rollkunstabteilung des MTV Gifhorn. Sie gehören zu den Gewinnern der Sparkassen-Aktion „Deins hoch drei für das Mehr“ in der Filiale Gifhorn-Schlossplatz und durften sich über 555 Euro für ihre Trainingsgruppe freuen.

Zwei weitere Gewinner

Ebenfalls 555 Euro für die Vereinsarbeit erhielten das Friedhofsmobil und die Geschichtswerkstatt der Bürgerstiftung Kavalierhaus Gifhorn. Insgesamt gingen 75 000 Euro an 135 Vereine und Initiativen im Geschäftsgebiet der Sparkasse.

Drei Aktionen

Vor wenigen Wochen stellten die Vorstände der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg drei Aktionen vor, die in den nächsten Monaten die Region bereichern sollen. Mit den Menschen der Region und den Mitarbeitern der Sparkasse setzen sich die Vorstände Stefan Gratzfeld, Kay Hoffmann und Dr. Patrick Kuchelmeister für das Ehrenamt, die Digitalisierung und die Förderung der Nachhaltigkeit ein.

Die Kunden stimmen ab

Die erste Aktion hat nun ihren Abschluss gefunden: ein Dankeschön an alle ehrenamtlich tätigen Menschen. In jeder der 45 Filialen wurden je 555 Euro an die drei Organisationen übergeben, die die meisten Stimmen bei einer Kundenabstimmung erhalten hatten. Gratzfeld: „Insgesamt haben wir über 400 Bewerbungen von Organisationen erhalten, die auf unterschiedlichste Weise ehrenamtlich einen wertvollen Beitrag in unserer Gesellschaft leisten. Mehr als 17 000 Menschen haben in unseren Filialen darüber abgestimmt, welche der Organisationen wir finanziell unterstützen sollen. Am Ende war es zumeist eine knappe Entscheidung.“

Von der Redaktion

Kein Grund für Euphorie, aber eine leichte Entspannung ist auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Gifhorn festzustellen. Die Agentur für Arbeit Helmstedt nennt die Zahlen für den November.

29.11.2019

Sie hat’s schon wieder getan: Die Gifhorner Autorin Marike Lau (19) präsentiert unter ihrem Pseudonym Rikki May ihr zweites Buch. „Spiegelscherbenblut“ ist der erste Band einer Trilogie – und erneut ist in dem Jugendthriller Hochspannung pur garantiert.

29.11.2019
Ökumenischer Gottesdienst - Gedenken an verstorbene Kinder

Der Termin steht: Bereits zum 16. Mal findet am so genannten „Candlelighting-Tag“ am 8. Dezember ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder statt. Ein Beiprogramm gehört an diesem Tag ab 17 Uhr in der Nicolai-Kirche dazu.

29.11.2019