Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Trickbetrüger scheitern an aufmerksamen Senioren
Gifhorn Gifhorn Stadt

Gifhorn/Calberlah: Trickbetrüger scheitern an aufmerksamen Senioren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 30.09.2021
Trickbetrug: Zwei Versuche im Kreis Gifhorn scheiterten.
Trickbetrug: Zwei Versuche im Kreis Gifhorn scheiterten. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Gifhorn/Calberlah

Unbekannte riefen am Mittwoch bei Familien in Gifhorn und Calberlah an und gaben sich als Enkel beziehungsweise Polizeibeamte aus. Im einen Fall hätte der angebliche Enkel einen Unfall verursacht und forderte dringend 15 000 Euro oder Goldschmuck. Als die 80-jährige Angerufene entgegnete, dass sie erstmal ihre Tochter und damit die Mutter des Enkels anrufen werde, beendeten die Betrüger das Telefonat.

Im zweiten Fall behauptete ein angeblicher Polizeibeamter, dass der Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte und man nun 80 000 bis 180:000 Euro Kaution hinterlegen solle. Hier durchschaute der Mann der 72-jährigen Angerufenen den Trick sofort, so dass auch dieser Betrugsversuch erfolglos blieb. Eine Nachfrage bei dem Sohn ergab schnell, dass dieser nicht in einen Unfall verwickelt, sondern an seiner Arbeitsstelle war.

Von unserer Redaktion