Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bioladen im Gifhorner Georgshof schließt
Gifhorn Gifhorn Stadt Bioladen im Gifhorner Georgshof schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.01.2019
Entschieden: Der Bioladen im Georgshof schließt am 16. Februar.
Entschieden: Der Bioladen im Georgshof schließt am 16. Februar. Quelle: Torben Niehs
Anzeige
Gifhorn

Die Schließung des Modemarktes in der Hempel-Galerie und des Handarbeitsgeschäfts „Heidis Masche“ in der Steinweg-Passage ist beschlossene Sache – jetzt macht auch der Bioladen dicht: „Am 16. Februar ist unser letzter Öffnungstag“, sagt Kyra Buchholz, die 2011 gemeinsam mit ihrem Mann Hans-Peter in die Geschäftsführung eingestiegen ist.

Erst im Herbst 2017 gab es eine Änderung in der Unternehmensleitung – der Naturkostladen Lebenswandel schloss sich damals mit dem Wochenend-Bioladen von Claudia Flucke zusammen.

Starke Konkurrenz und anstehende Umbauten

„Es sind mehrere Gründe, die uns in der Entscheidung bestärkt haben, unser Geschäft zu schließen“, erklärt Kyra Buchholz. Schon vor längerer Zeit hätte für ihren Ehemann und sie festgestanden, „dass man kürzer treten will“. Ferner gehe es auch darum, sich auf ein neues Gesundheitsprojekt zu konzentrieren.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der für die Schließung eine bedeutende Rolle spiele, sei die Konkurrenz durch den neuen Bio-Supermarkt im Cardenap, räumt Buchholz ein. Zudem hätten im traditionsreichen Laden im Georgshof umfangreiche Umbaumaßnahmen angestanden.

Von Uwe Stadtlich

Gifhorn Stadt Feuerwehr-Großeinsatz am Schlossgarten - Flammen zerstören Schuppen
21.01.2019
Gifhorn Stadt In der Gifhorner Stadthalle - The Big Chris Barber Band begeistert
20.01.2019