Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 71-Jähriger prallt mit seinem Golf gegen eine Laterne
Gifhorn Gifhorn Stadt 71-Jähriger prallt mit seinem Golf gegen eine Laterne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 29.10.2018
Schwerer Unfall: Ein 71-Jähriger prallte mit seinem Golf frontal gegen eine Laterne.
Schwerer Unfall: Ein 71-Jähriger prallte mit seinem Golf frontal gegen eine Laterne. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Der Mann war mit seinem braunen Golf von der Heidland-Kreuzung Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe des Brieftaubenvereinsgebäudes verlor er aus der Polizei nicht bekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen.

Laterne kippt um

Der Golf geriet auf den Bürgersteig und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Die Wucht war so groß, dass die Laterne umkippte.

Da es zunächst hieß, der Fahrer sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt, rückte die Feuerwehr mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus. Einsatzleiter Maik Schaffhauser, stellvertretender Ortsbrandmeister: „Das war dann aber gar nicht erforderlich, Anwohner hatten den Mann schon aus dem Auto gezogen.“

Feuerwehr sichert Unfallort

Die Feuerwehr sicherte den Unfallort gegen allzu neugierige Passanten und sperrte die Winkeler Straße mit ihren Fahrzeugen ab, während Notarzt und die Besatzungen von zwei Rettungswagen sich um den Mann bemühten.

BS Energy war wegen der Laterne auch vor Ort, ein Mitarbeiter teilte aber mit, dass der Strom dort erst fließen, sobald die Laternen an sind. Der Golf war nicht mehr fahrbereit, er musste abgeschleppt werden.

Von Christina Rudert