Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fridays for Future: Am Freitag ist viel los
Gifhorn Gifhorn Stadt Fridays for Future: Am Freitag ist viel los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 11.12.2019
Auch im Winter: Fridays for Future und Parents for Future starten am Freitag wieder zur Fahrraddemo. Quelle: Sebastian Preuß Archiv
Gifhorn

Ein volles Programm haben die Gifhorner Aktivisten von Fridays for Future am Freitag. Beteiligung an einer Mahnwache zum Thema Sicherer Hafen, Fahrrad-Demo und Teilnahme am Konzert Rock gegen Rechts gehören dazu.

Unterstützung für „Sicherer Hafen“

Los geht es um 13.30 Uhr. Im Schlossinnenhof will die Aktion Sicherer Hafen mit dem Bündnis Bunt statt Braun auf die Situation der in Seenot geratenen Flüchtlinge aufmerksam machen. Die Mahnwache findet im Vorfeld des Kreistags statt, der ab 14 Uhr im Schloss tagt. Diese Initiative möchten die Anhänger von Fridays for Future mit ihrer Anwesenheit unterstützen.

Auch im Winter Flagge zeigen

Aktiv wird es dann um 17 Uhr, wenn die freitägliche Fahrrad-Demo, Critical Mass genannt, wieder startet. Start ist um 17 Uhr an der Flutmulde. Über mehrere Kilometer geht es dann wieder quer durch die Stadt. „Trotz Winter und Kälte lassen wir uns nicht unterkriegen. Wir Fahrradfahrer sind Teil des Verkehrs, und wollen so auch wahrgenommen und respektiert werden“, erklärte Jennifer Zauter von Fridays for Future.

Parents for Future organisiert Fahrrad-Demo

Offizieller Organisator dieser Aktion ist Parents for Future. Deren Anhänger treffen sich übrigens am Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus im Georgshof, um weitere Klimaprotest-Aktionen zu planen. Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen.

Fridays for Future: Aktionen für den Klimaschutz

Fridays for Future: Weitere Artikel aus der Aller-Zeitung lesen Sie hier.

* 15. November 2019: Parents for Future: So war die Premiere der Fahrraddemo

* 8. November 2019: Fridays for future Gifhorn: Sie können auch leise

* 25. Oktober 2019: Fridays for Future: So war die Nachmittagspremiere in Gifhorn

* 22. Oktober 2019: Fridays for Future streikt wieder in Gifhorn – dieses Mal am Nachmittag

* 17. Oktober 2019: Fridays for Future in Gifhorn: Mahnwache endet mit neuen Plänen

* 16. Oktober 2019: Fridays for Future in Gifhorn: So läuft’s mit der 48-Stunden-Mahnwache

* 15. Oktober 2019: Fridays for Future in Gifhorn: So lief der Start der Mahnwache

* 11. Oktober 2019: Fridays for Future in Gifhorn: Deshalb gibt’s nun eine 48-Stunden-Mahnwache

* 8. Oktober 2019: „Yoga for Future“-Aktion in Jembke

* 4. Oktober 2019: Fridays-for-Future-Aktivisten packen bei Naturschutz-Aktion im Moor mit an

* 20. Oktober 2019: Fridays for Future setzt in Gifhorn Rekordzeichen für den Klimaschutz

* 18. September 2019: Der Klimakampf der Schüler geht weiter

* 10. September 2019: „Yoga for Future“ auf dem Edeka-Parkplatz

* 16. August 2019: Darum radelt Gifhorn für den Klimaschutz

* 14. August 2019: Fridays for Future: So geht’s weiter

* 9. August 2019: Gifhorner Klima-Aktivist ist mit dabei

* 13. Juli 2019: Mahnwache: Fridays for Future mischt mit

* 30. Juni 2019: Junge Leute machen auch in den Ferien mobil

* 28. Juni 2019: Laut und deutlich geht es durch die Stadt

* 26. Juni 2019: Fridays for Future Gifhorn: „Wir streiken, bis ihr handelt“

* 25. Juni 2019: 40 Gifhorner radeln für bessere Radwege

* 18. Juni 2019: Protestaktion: Jugendliche liegen vor dem Ratssaal

* 13. Juni 2019: Fridays for Future: Das haben Gifhorner Schüler nun vor

* 23. Mai 2019: Klimaschutz-Zeugnisse für Politiker

* 9. Mai 2019: Rad-Demo: Fridays for Future Gifhorn ist dabei

* 24. April 2019: Fridays for Future: Gifhorner Schüler demonstrieren weiter

* 9. April 2019: Fridays for Future: Streik in den Osterferien

* 25. März 2019: Großer Schülerstreik für den Klimaschutz

Von der Redaktion

Radwandern soll im Kreis Gifhorn attraktiver werden. Aber wie viel Schotter will der Landkreis für neuen Schotter hinlegen?

11.12.2019

Der Landkreis Gifhorn müsste eigentlich viel mehr Lebensmittelkontrollen durchführen – das jedenfalls kritisiert die Organisation Foodwatch.

11.12.2019

Unbekannte haben am Wochenende in einer Wohnhaussiedlung im Westen Gifhorns Fensterscheiben demoliert. Wer macht so etwas?, fragt nun die Polizei und hofft auf Zeugenhinweise.

11.12.2019