Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Flammen zerstören Schuppen
Gifhorn Gifhorn Stadt Flammen zerstören Schuppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 21.01.2019
Mehr als 20 Feuerwehrleute im Einsatz: In der Straße Am Schlossgarten brannte am Montag ein Schuppen nieder.
Mehr als 20 Feuerwehrleute im Einsatz: In der Straße Am Schlossgarten brannte am Montag ein Schuppen nieder. Quelle: Torben Niehs
Anzeige
Gifhorn

Genau um 12.21 Uhr löste die Rettungsleitstelle Alarm aus. „Der Rauchpilz war schon aus großer Entfernung zu sehen“, sagt stellvertretender Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Maik Schaffhauser, der darum eine Nachalarmierung anordnete. Nur wenig später heulten die Sirenen.

Die Ortswehr, die mit einem kompletten Zug und mehr als 20 Einsatzkräften anrückte, bekam das Feuer rasch unter Kontrolle. Die Flammen, die Meter hoch aus dem Holzgebäude heraus schlugen, wurden mit zwei C-Rohren erfolgreich bekämpft. Löschwasser wurde aus Hydranten entnommen. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde unter schwerem Atemschutz gelöscht.

„In dem Schuppen waren Kaminholz und Gartengeräte untergestellt und eingelagert“, so Schaffhauser. Das Übergreifen des Feuers auf einen Garagentrakt – in ihm standen zwei Fahrzeuge – sei verhindert worden.

Das DRK war mit drei Rettungsfahrzeugen vor Ort. Personen wurden jedoch nicht verletzt. Der Grundstückseigentümer befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in seinem Wohnhaus, um gemeinsam mit seiner Mutter das Mittagessen einzunehmen. Die Brandursache ist unklar.

Von Uwe Stadtlich