Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Film von Stein-Schülern ist nun Lehrmaterial
Gifhorn Gifhorn Stadt Film von Stein-Schülern ist nun Lehrmaterial
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 28.11.2017
Erfolgreiche Filmemacher: Die Klasse 9 B der Stein-Schule. Quelle: privat
Anzeige
Gifhorn

Der im Rahmen eines Unterrichtsprojektes entstandene 15-minütige Film „Sivalas Hacebookhorror“ der Klasse 9B der Freiherr-vom-Stein Schule wurde im Rahmen der Preisverleihung der Aller-Ise Filmklappe vorgestellt und prämiert. Nachdem die Klasse den ersten Platz im Rahmen des Sonderpreises „Faces - das Internet hat viele Gesichter, zeig uns deins“ der Gifhorner Egon-Gmyrek-Stiftung belegte, folgt nun eine weitere Ehrung: Der Film wurde auf Empfehlung des Medienpädagogischen Beraters für den Kreis Gifhorn, Marcus Lüpke, in die Merlin-Datenbank (Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen) des Niedersächsischen Bildungsservers aufgenommen.

„Der Film ist sowohl qualitativ als auch inhaltlich voll aktuell und kann von Schulen wunderbar im Rahmen der Medienerziehung bei Themen rund um Soziale Netzwerke, Datenschutz und Datensicherheit eingesetzt werden“, so Lüpke.

Anzeige

Dr. Detlef Eichner, Rektor der Steinschule, freut sich: „Dass eine unserer inklusiven und integrativen Klassen solch ein beeindruckendes Produkt abliefert, hat mich schwer beeindruckt.“ Die verantwortliche Lehrkraft, Miriam Wrasmann, ergänzt, dass es sie stolz macht, dass die Arbeit ihrer Schüler, die aus acht verschiedenen Ländern stammen, nun für andere Schulen beispielhaft ist.

Die Schüler konnten es gar nicht glauben, dass andere Schulen nun ihren Film im Unterricht nutzen. „Sivalas Hacebookhorror“ beschreibt die Geschichte eines Mädchens, das durch den unachtsamen Umgang mit ihren Zugangsdaten zu einem Sozialen Netzwerk ihren Ausbildungsplatz verliert.

Von unserer Redaktion