Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Feuerwehr löscht brennendes Auto im Wald
Gifhorn Gifhorn Stadt Feuerwehr löscht brennendes Auto im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 06.08.2018
Alarm am Erikasee: Die Feuerwehren aus Wilsche und Gamsen mussten ein im Wald brennendes Auto löschen. Quelle: Tim Schulze Archiv
Anzeige
Wilsche

Der Alarm kam um kurz vor halb fünf Uhr morgens: Im Waldstück Vor dem Bullenmoor nicht weit vom Erikasee brannte ein Auto. Die Ortswehren Wilsche und Gamsen waren bald darauf mit 35 Einsatzkräften vor Ort. „Um das Auto brannten noch 200 Quadratmeter Wald und Fläche“, berichtete Carsten Schacht von der Wilscher Feuerwehr, der den dreistündigen Einsatz leitete. „Es war Gott sei Dank windstill, das war von Vorteil. So haben wir das gut in den Griff gekriegt.“ Das Auto hat die Feuerwehr mit Schaum gelöscht. Das Wrack sei dann zeitnah von einem Abschleppdienst aus dem Wald entfernt worden.

Von Dirk Reitmeister