Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrecher schlagen im Landkreis Gifhorn zu
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrecher schlagen im Landkreis Gifhorn zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 12.01.2020
Schmuck und Bargeld erbeutet: Einbrecher stiegen in den vergangenen Tagen in drei Häuser im Landkreis Gifhorn ein. Quelle: dpa
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Meinersen, Westerbeck, Rethen: Quer durch den Landkreis ziehen sich die Einbrüche der vergangenen Tage, welche die Polizei jetzt meldete. Die bisher unbekannten Täter erbeuteten dabei Schmuck und Bargeld.

Einbrüche in Meinersen und Westerbeck

Anzeige

In der Zeit von Montag bis Freitag hebelten unbekannte Täter in der Straße Auf dem Bente in Meinersen eine Terrassentür auf. Sie durchsuchten in Abwesenheit der Bewohner das Wohnhaus und flohen mit Bargeld.

Im Quellengrund in Westerbeck drangen die Täter ebenfalls durch eine aufgehebelte Terrassentür in das Haus. Sie durchsuchten das gesamte Haus und flohen mit Schmuck. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag und Freitag.

Rethen: Schmuck als Beute

Auch in Rethen gab es einen Einbruch. In der Zeit von Freitag bis Samstag brachen die unbekannte Täter in der Straße In den Dorfwiesen in ein Einfamilienhaus ein. Sie hebelten zunächst eine Wintergartentür auf und entfernten dann einen Rollladen. Danach hebelten sie die Terrassentür auf. Das Haus wurde anschließend nach Diebesgut durchsucht. Die Täter entkamen unerkannt mit diversem Schmuck.

Hinweise an die Polizei

Hinweise erbittet die Polizei in Gifhorn unter der Tel. (0 53 71) 98 00.

Von der Redaktion