Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Egger-Mitarbeiter spenden 1350 Euro an die Tafel
Gifhorn Gifhorn Stadt Egger-Mitarbeiter spenden 1350 Euro an die Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 19.12.2019
Hilfe für die Gifhorner Tafel: Egger-Mitarbeiter haben bei ihrem Sommerfest 1350 Euro gespendet - das Geld wurde jetzt übergeben. Quelle: Christian Albroscheit
Gifhorn

Die Mitarbeiter des Gifhorner Schichtstoffherstellers Egger haben 1350 Euro an die Gifhorner Tafel gespendet. Gesammelt wurde das Geld beim Sommerfest im Mühlenmuseum.

Tafel-Chefin bedankt sich

„Das ist ganz toll“, bedankte sich Tafel-Chefin Edeltraud Sack bei der Spendenübergabe im Namen der 78 Ehrenamtlichen und 3400 Kunden. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Dietmar Friedrich, Schwerbehindertenvertreter und Betriebsratsmitglied Frank Siebler, Bernd-Uwe Riecke (Elektro-Projektierung) und die kaufmännische Geschäftsführerin Andrea Oldenburg-Zilleg waren dazu in das Tafelgebäude im Gifhorner Paulsumpf gekommen.

Geld für das Schulfrühstück

Edeltraud Sack berichtete den Besuchern von der Arbeit der Tafel. Neben der Lebensmittelausgabe kümmert diese sich etwa auch um das Schulfrühstück an der Freiherr-vom-Stein-Schule. „Dafür müssen wir die Waren einkaufen“, erklärte die Tafel-Chefin, zum Beispiel jeden Monat 1200 Brötchen und 25 Packungen Aufschnitt. Und auch dafür wird die Spende der Egger-Mitarbeiter eingesetzt.

Von Christian Albroscheit

So sorgt ein Versehen dafür, dass finanziell schwache Vereine bei der Anschaffung von Sportgeräten Unterstützung bekommen: Der Landkreis verzichtet auf eine Zwangsrückzahlung von 4200 Euro.

19.12.2019

Die Weihnachtsfeiertage stehen bevor. Das bedeutet Einschränkungen beim VW-Werksverkehr der VLG.

19.12.2019

Mülltonnen und gelbe Säcke werden im Landkreis Gifhorn wegen der Weihnachtsfeiertage zu geänderten Zeiten abgeholt.

19.12.2019