Die digitale Handels- und Gewerbeschau der AZ und WAZ startet heute
Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Die digitale Handels- und Gewerbeschau der AZ und WAZ öffnet ihre virtuellen Türen
Gifhorn Gifhorn Stadt

Die digitale Handels- und Gewerbeschau der AZ und WAZ startet heute

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 28.04.2021
Premiere: Rund 40 Aussteller präsentieren sich auf der ersten digitalen Handels- und Gewerbeschau der AZ und WAZ.
Premiere: Rund 40 Aussteller präsentieren sich auf der ersten digitalen Handels- und Gewerbeschau der AZ und WAZ. Quelle: Grafik/AZ/WAZ
Anzeige
Gifhorn/Wolfsburg

Ein entspannter Bummel über ein Messegelände, durch die Geschäfte schlendern, sich an Ständen über regionale Betriebe informieren – zurzeit nicht möglich? Doch, mit der ersten digitalen Handels- und Gewerbeschau der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung (WAZ) und der Aller Zeitung (AZ). Für die nächsten fünf Tage ist die Online-Messe besuchbar, ganz bequem von Zuhause aus.

Im Internet unter www.waz-online.de/gewerbeschau oder über den QR-Code kommen Besucher zur Startseite der Handels- und Gewerbeschau und von dort aus weiter zum virtuellen Ausstellungsgelände. Bis Montag, 3. Mai, ist die Messe durchgehend geöffnet.

Über diesen QR Code kommen Besucher ganz bequem zur Digitalen Handels- und Gewerbeschau. Quelle: AZ/WAZ

Vielfalt der heimischen Region kennenlernen, ganz ohne Corona-Beschränkungen

Rund 40 Betriebe aus der Region stellen sich mit dem modernen Online-Format vor und bieten interessierten Besuchern die Möglichkeit, ihre Angebote, Produkte, Aktionen und ihre Arbeit kennenzulernen. „Ich freue mich darauf, mit vielen Besuchern in Kontakt zu kommen“, sagt Jörg Kolmer, Inhaber von Kolmer Bad Ambiente aus Gifhorn. „Auf unserem digitalen Messestand finden Besucher unter anderem ein Firmenvideo, in dem wir uns, unsere Arbeit und den Weg zum Traumbad vorstellen“, verrät er.

Mit der Handels- und Gewerbeschau bieten AZ und WAZ neue Kommunikationswege und damit allen Betrieben die Möglichkeit, fernab aktueller Corona-Beschränkungen weiterhin mit Kunden in Kontakt zu bleiben. „Die Besucher können erfahren, welche enorme Vielfalt sie in der heimischen Region und auch darüber hinaus erwartet“, betont Florian Schernich, Vermarktungsleiter der Aller-Zeitung. Die technischen Möglichkeiten bieten zudem interaktive Elemente.

Alle Aussteller der Digitalen Handels- und Gewerbeschau

Otto-von-Guericke Business School Magdeburg GmbH (Bildung)

WobCom GmbH (Telekommunikation)

Ehme de Riese – Der Optiker

Bäckerei Leifert Gifhorn

Südheide GmbH (Hochzeiten)

Holzfachhandel DH Müller Gifhorn

Autohaus Toyota Müller Gifhorn

DRK Gifhorn

Raiffeisen Wittingen

Modehaus Becker Gifhorn

Volksbank Südheide

Frischmarkt Gifhorn (Lebensmittel)

Hadi Sonderpostenmarkt

Wiegmann Fenster & Türen Gifhorn

Expert Gifhorn

GH Immobilien Wolfsburg e.K

Salzgrotte Wolfsburg (Gesundheit)

Golfclub Wolfsburg e.V. (Sport)

Der grüne Faden Betreuungsservice (Betreuungsservice)

Volksbank BraWo

Alfa Reinigung

MSM Wahrenholz (Bad/Sanitär)

Bad Ambiente Kolmer Gifhorn (Bad/Sanitär)

Hans Drewes GmbH (

Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann GmbH & Co. KG

Autohaus Kühl GmbH& Co. KG

Brinkmann Pflegevermittlung GmbH

Gaststätte Evers Isenbüttel

Weber Küchen

Sicon Consulting - JEM GmbH /Sicon Service

Sicon Consulting – JEM GmbH /JEM-TV

Umbrella 4U

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg

Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Aller Zeitung

Viele Möglichkeiten, um mit Betrieben in Kontakt zu treten

Per Live-Chat mit den Betrieben in Kontakt treten, online Info-Flyer lesen oder Videos schauen – die digitale Handels- und Gewerbeschau bietet spannende Einblicke in die lokalen Unternehmen. Vom Autohaus über die Bäckerei bis zum Modehaus und Optiker ist eine große Bandbreite an Gifhorner und Wolfsburger Betrieben vertreten.

Auch GH Immobilien aus Wolfsburg ist dabei. „Wir erhoffen uns von der Messe Sichtbarkeit und die Möglichkeit für unsere Kunden, uns und unsere Arbeit kennenzulernen“, sagt Inhaberin Gunda Horsmans. Besucher können sich dabei nicht nur über die unterschiedlichen Angebote informieren, sondern auch über die Vereine und Stiftungen, die von Horsmans unterstützt werden.

AZ und WAZ laden zur digitalen Gewerbeschau vom 29. April bis zum 3. Mai ein Quelle: AZ/WAZ

Messe mit allen Endgeräten besuchbar – Bequem von Zuhause oder Unterwegs

Ganz im Sinne einer richtigen Messe gibt es auf der Handels- und Gewerbeschau ein virtuelles Foyer, in dem sich die Betriebe präsentieren. Per Mausklick können die Besucher dann die jeweiligen Stände besuchen. Ob mit dem Smartphone, dem Tablet oder auf dem Laptop – alles was benötigt wird, ist eine Internetverbindung.

„Wir sind stolz, dass wir so viele unterschiedliche Betriebe aus verschiedenen Branchen für die Handels- und Gewerbeschau gewinnen konnten“, so WAZ-Vermarktungsleiterin Nicole Stuhlmüller. Besonders für die Wolfsburger Betriebe, die aufgrund der hohen Inzidenzen weiterhin stark eingeschränkt sind, sei die Messe eine tolle Alternative, um sich weiterhin präsentieren zu können. „Den Besuchern und den Betrieben wünschen wir viel Freude, viele Kontakte und gute Gespräche“, betonen Stuhlmüller und Schernich.

Aktion von WAZ und AZ: Gewerbetreibende, Handel- und Handwerksunternehmen können sich bei der„Digitalen Handels- und Gewerbeschau“ vom 29. April bis 3. Mai präsentieren. Quelle: WAZ

Von der Redaktion