Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Eine Hotel-Modernisierung für 300.000 Euro
Gifhorn Gifhorn Stadt Eine Hotel-Modernisierung für 300.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 24.01.2019
Startschuss fällt Anfang März: Im Deutschen Haus werden 14 Hotelzimmer für 300.000 Euro modernisiert.
Startschuss fällt Anfang März: Im Deutschen Haus werden 14 Hotelzimmer für 300.000 Euro modernisiert. Quelle: Torben Niehs
Anzeige
Gifhorn

Der so genannte Neubau, der sich direkt gegenüber der Scheune des Deutschen Hauses befindet, sei letztmalig 1993/94 renoviert worden, so Hotelier Armin Schega-Emmerich, der den Betrieb gemeinsam mit seiner Ehefrau Ulrike führt. „Ohne einen gewissen Standard kann man nicht bestehen“, hält Schega-Emmerich die anstehende Modernisierung für unumgänglich. „Alle 14 Hotelzimmer, die sich in dem Gebäudetrakt befinden, werden komplett erneuert“, so der Hotelier. Einrichtung, Sanitäranlagen und die Installation von noch größeren Flachbildfernsehen seien geplant.

„Die Aufträge sind vergeben – in der Hauptsache werden die anstehenden Arbeiten von Gifhorner Firmen erledigt“, sagt der Hotelchef. Der Startschuss für das 300.000-Projekt fällt Anfang März. „Wir haben ein sehr enges Zeitfenster, denn bis zum Beginn der Hannover-Messe Anfang April soll alles erledigt sein“, sagt Armin Schega-Emmerich.

Bereits vor drei Jahren ließen Armin Schega-Emmerich und Frau Ulrike das Gästehaus für 500.000 Euro komplett modernisieren und energetisch sanieren. Vor eineinhalb Jahren wurden 350.000 Euro in das Stammhaus investiert – dort stehen zwölf Zimmer zur Verfügung, die dem aktuellen Standard entsprechen. Umgestaltet wurden auch Gaststube und Restaurant. „Die Erneuerung von Rezeption und Küche stehen demnächst auf der Agenda – allerdings nicht mehr 2019“, sagt der Hotelier. Für 25.000 Euro sei jedoch schon eine neue Eingangstür eingebaut worden.

Das Ehepaar führt das Deutsche Haus bereits seit dem 1. April 1989. „Das 30-jährige Jubiläum soll am 7. April mit einem Tag des offenen Hotels gefeiert werden“, kündigt Schega-Emmerich an.

Von Uwe Stadtlich