Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Das nächste Orkantief im Anflug
Gifhorn Gifhorn Stadt Das nächste Orkantief im Anflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:02 14.02.2020
Der nächste Sturm ist im Anmarsch: Am Sonntag kommen Wind und Regen. Quelle: dpa
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Ähnlich wie am letzten Wochenende, gibt es aber am Samstag erstmal nichts weiter zu befürchten. Ganz entspannt gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei ungefähr drei Sonnenstunden. Dabei steigt die Temperatur ziemlich rasant von 3 °C am Morgen auf maximal 11 °C.

Anders sieht es da schon wieder am Sonntag aus: Direkt zum Aufstehen gibt es nämlich am frühen Vormittag schon etwas Regen, während der Wind flott auffrischt. Um die Mittagszeit gibt es zwar nicht ganz so viel Regen, dafür aber ordentlich Wind. Maximal muss man dabei in Gifhorn mit Böen von 85 km/h rechnen.

Anzeige

Ungefähr so geht es dann auch für den Rest des Tages weiter, während am Abend dann auch noch recht viel Regen dazukommt. Dabei gibt es Höchstwerte von 15 °C und Tiefstwerte von 8 °C.

Das ist Ben Weber

Weltweit rechnen Supercomputer aus, wie unser Wetter wird. Doch sichere Wetterprognosen werden selbst für Experten aufgrund des Klimawandels immer schwieriger. Das weiß auch der 16-jährige Gifhorner Ben Weber, der auf seiner Homepage https://wettergifhorn.de täglich über das Wetter in der Mühlenstadt Gifhorn informiert.

Jetzt hat der Nachwuchs-Meteorologe in der Aller-Zeitung seine eigene Rubrik erhalten: Jeweils samstags erscheint in der AZ seine Vorhersage für das Wetter am Wochenende im Landkreis Gifhorn.

Von Ben Weber

14.02.2020
Auftritt in der Stadthalle - Gitte Haenning kommt nach Gifhorn
14.02.2020
Anzeige