Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 125 Corona-Infizierte im Kreis Gifhorn: Zahl bleibt konstant
Gifhorn Gifhorn Stadt 125 Corona-Infizierte im Kreis Gifhorn: Zahl bleibt konstant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 28.04.2020
Die aktuelle Statistik: Keine weiteren Infizierten im Landkreis.
Die aktuelle Statistik: Keine weiteren Infizierten im Landkreis. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Bewohner des Landkreises Gifhorn bleibt konstant: 125 meldete der Landkreis am Dienstagabend, ebenso viele wie am Vortag. Vor einer Woche lag die Zahl bei 122 Infizierten.

Mittlerweile sind 561 Menschen auf das Virus getestet, diese Zahl ist innerhalb einer Woche um 68 gestiegen. Nach wie vor bleibt es bei vier Todesfällen.

Kreis betont Hygieneregeln

Die Kreisverwaltung verweist auf ihrer Homepage auf die weiterhin geltenden Hygieneregeln: Der Abstand zu anderen Personen sollte mindestens 1,5 Meter betragen, besser noch zwei Meter. Regelmäßiges Waschen der Hände mit Wasser und Seife verringert die Ansteckungsgefahr. Wer husten oder niesen muss, sollte am besten in ein Einwegtaschentuch husten und niesen, mindestens aber in die Ellenbeuge.

Das Bürgertelefon des Landkreises steht kostenlos für Fragen rund um Corona zur Verfügung, es ist erreichbar unter Tel. (08 00) 82 82 444 von montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie an Wochenenden von 10 bis 15 Uhr.

Mehr zur Corona-Krise

Auch im Kreis Gifhorn hat das Corona-Virus den Alltag und die Gedanken der Menschen voll im Griff. Das hat die AZ bislang berichtet:

Corona-Special-Themen:

Von der AZ-Redaktion