Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bücherei wird zum Zauberer-Keller
Gifhorn Gifhorn Stadt Bücherei wird zum Zauberer-Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 28.03.2019
Das Superbuch selbst auswählen: Schauspieler Rainer Rudloff begeisterte am Mittwoch 100 Kinder in der Bücherei. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

„Das ist eine Premiere“, sagte Julia Rohde, Ganztagskoordinatorin bei der Stadtverwaltung, die für das Projekt Schauspieler Rainer Rudloff aus Lübeck engagiert hatte.

Die Sieben- bis Zehnjährigen aus der Adam-Riese-Schule, der Wilhelm-Busch-Schule und der Michael-Ende-Schule hatten von Anfang an eine Menge Spaß mit dem gebürtigen Wiesbadener: Die begeisterten Schülerinnen und Schüler durften zwei „Superbücher“ selbst wählen. Rudloff las dazu drei markante Sätze aus vier Werken vor. Danach stimmten die kleinen Lesefans lautstark ab.

Auf dem ersten Platz landete „Der Räuber Hotzenplotz“, auf dem zweiten Rang das Kinderbuch „Herr Bello und das blaue Wunder“.

„Wir gehen jetzt gemeinsam auf Erlebnisreise“, rief der ausgebildete Schauspieler und Sprachtrainer seinen kleinen Zuhörerinnen und Zuhörern zu – und zog die Ganztagsschüler in seinen Bann.

Der Abstecher von Kasper in den dunklen Keller des bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann: Mit seiner Mimik, seiner Kostümierung und seiner markanten Stimme ließ Rudloff die Figuren der spannenden Otfried-Preußler-Geschichte lebendig werden.

Das Ende des Buches verriet der Lübecker, der derzeit durch Norddeutschland tourt, den Kindern jedoch nicht. „Lest das Buch doch einfach selbst, denn es lohnt sich“, riet der Schauspieler den Kindern dazu, sich einen Bücherei-Ausweis zu beschaffen. „Das Ausleihen kostet nicht einmal Geld“, lautete sein Tipp.

Von Uwe Stadtlich

Startschuss zur Neuauflage des Familienwegweisers: Der Landkreis Gifhorn will den Ratgeber verbessern mit Hilfe derer, die dort Angebote platzieren. Die Auftaktveranstaltung war gut besucht.

28.03.2019

Sein Wasserzähler läuft inzwischen wieder normal, Jürgen Schröder selbst dagegen auf 180. Der Gamsener soll im Januar innerhalb von drei Wochen fast so viel wie sonst in zwei Jahren verbraucht haben.

27.03.2019

Beim Service-Center der Stadt Wolfsburg läuft ab Montag, 1. April, die Eingangstelefonnummer der Verwaltung des Landkreises Gifhorn auf.

30.03.2019