Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bald sind wieder Gifhorns Enten los
Gifhorn Gifhorn Stadt Bald sind wieder Gifhorns Enten los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 03.08.2012
Es geht bald wieder los: Das Gifhorner Entenrennen für den guten Zweck startet am 23. September – präsentiert von der AZ.
Es geht bald wieder los: Das Gifhorner Entenrennen für den guten Zweck startet am 23. September – präsentiert von der AZ. Quelle: Archiv (R. Niebuhr)
Anzeige

Dabei starten wieder Tausende gelber Enten unter dem Motto „Zeit für Kinder“ auf der Aller zwischen Hempelparkdeck und Schütteparkplatz. Der Erlös fördert diakonische Projekte für Kinder und Jugendliche im Kreis Gifhorn - zum Beispiel Sprachförderung in evangelischen Kindertagesstätten, Lesehelfer in Grundschulen, Kurse zur Medienkompetenz für Eltern und Kinder.

Zusätzlich belebt die Kirche die Innenstadt mit einem attraktiven Fest für die ganze Familie. Schirmherrin ist wieder Landrätin Marion Lau.

Um 14 Uhr ist ein ökumenischer Gottesdienst für Groß und Klein geplant. Für Musik sorgt später Volker Schlag mit Band; die Moderation übernimmt Jens Mahrhold von NDR 2. Gifhorner Firmen haben attraktive Preise für die Paten der schnellsten Enten zugesagt.

Um am Hauptrennen teilzunehmen, werden die Bürger in diesen Wochen Enten-Paten; Patenscheine gibt es für drei Euro ab Sonnabend, 4. August, bei Schütte, Galipp, Beyer Bürobedarf, der Sparkassen-Filiale am Schloss sowie in den Kirchengemeinden im Kirchenkreis Gifhorn und in der AZ-Konzertkasse. Ab 11. August sind sie auch samstags auf dem Gifhorner Wochenmarkt zu erwerben.

Zum Renntag werden über 5000 Menschen erwartet. Einrichtungen von Diakonie und Caritas im Kirchenkreis Gifhorn werden über ihre soziale Arbeit informieren.