Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Archäologen finden Kastenbrunnen in Gifhorner Innenstadt
Gifhorn Gifhorn Stadt Archäologen finden Kastenbrunnen in Gifhorner Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.06.2019
Grabung auf der GWG-Baustelle: An der Ecke Lindenstraße/Herzog-Franz-Straße haben Heinz Gabriel und Rolf Baalmann noch einen Kastenbrunnen entdeckt. Quelle: Lea Rebuschat
Gifhorn

Das Beste kommt zum Schluss: Kurz vor der Deadline sind die beiden Archäologen Heinz Gabriel und Rolf Baalmann doch noch fündig geworden auf der Baustelle der GWG an der Ecke Herzog-Franz-Straße/Lindenstraße in Gifhorn.

Nachdem sich in der vorigen Woche noch beim Fund von zwei Siedlungsgruben und Scherben die Hoffnungen zerschlagen hatten, auch einen Brunnen zu entdecken, ist dies am Montag geglückt.

„Wie das bei archäologischen Grabungen üblich ist, am letzten Tag eine Stunde vor Schluss. Aber wir werden heute fertig“, sagt Gabriel. Sogar Spuren eines Eimers schaufelten die beiden noch frei. Und das untere Eichenholz der Brunnenverschalung ist durch die Lagerung im Grundwasser noch so gut erhalten, dass Gabriel eine dendrochronologische Untersuchung zur Altersbestimmung für möglich hält.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorns heißer Baustellen-Sommer steht in den Startlöchern: Mit der Um- und Neugestaltung des Bereiches am Calberlaher Damm haben vor allem Autofahrer mit erheblichen Einschränkungen zu leben. Der Zeitplan ist inzwischen aktualisiert.

26.06.2019

Seit einiger Zeit ist das Raubtier in unserer Region wieder heimisch geworden. Was Naturschützer freut, bereitet Weidetierhaltern Sorge. Wir stellen die Positionen gegenüber.

26.06.2019

150 Jahre lang war Deutschland praktisch wolfsfrei. Die Raubtiere sind bei uns nach internationalem Recht streng geschützt. Das bleibt nicht ohne Folgen.

26.06.2019