Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Achtung, die Viren und Bakterien kommen!
Gifhorn Gifhorn Stadt Achtung, die Viren und Bakterien kommen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 26.01.2018
Grippe-Viren im Umlauf: Die Saison geht jetzt erst richtig los, zur Impfung sollte der Hausarzt befragt werden.
Grippe-Viren im Umlauf: Die Saison geht jetzt erst richtig los, zur Impfung sollte der Hausarzt befragt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Gifhorn

 Im Dezember zählte das Gesundheitsamt des Landkreises einen bestätigten Grippefall. Bis Mitte Januar waren es nun sechs. „Das sind Fälle, bei denen Hausärzte Abstriche gemacht haben – also im Labor nachgewiesene Grippefälle“, sagt Leiter Josef Kraft. Er stuft die Anzahl als sehr gering ein. Kraft räumt ein, dass es eine Dunkelziffer geben könnte, weil nicht jeder Grippefall im Labor nachgewiesen werde. Und die Hochsaison der Grippe stehe erst am Anfang, sagt Kraft. Diese laufe von Mitte Januar bis Ende Februar.

Wenig „echte“ Grippe, aber „reichlich“ grippale Infekte, meldet Dr. Klaus-Achim Ehlers, Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis Gifhorn und selber Hausarzt. Die Patienten sollten sich auf längere Wartezeiten einstellen. „Die Praxen sind voll, aber das ist nicht ungewöhnlich zu dieser Jahreszeit. Es ist Hauptsaison.“ Vor allem der ständige Wechsel zwischen Frost und nasskaltem Wetter sorge für Erkältungen. Hinzu komme das dauerhafte trübe Grau, das bei vielen Menschen die Stimmung drücke. Das beeinflusse auch die Abwehrkräfte.

Grippe: Tipps der Ärzte

„Raus gehen ist schon wichtig, in der Bude hocken nicht.“ Dr. Klaus-Achim Ehlers empfiehlt regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft, um gesund zu bleiben. Dabei schön warm anziehen.

Sollte die Sonne mal rauskommen und die Temperatur wieder etwas ansteigen: nicht leichtsinnig werden und lieber beim warmen Anziehen bleiben.

Das Immunsystem mit zusätzlichem Vitamin C und Zink stärken. Viele Kapseln haben Depot-Wirkung, die gerade das Vitamin C über Stunden in Dosen abgeben.

Lohnt sich jetzt noch eine Grippeimpfung? „Grenzwertig“, sagt Amtsarzt Josef Kraft. Risikopatienten und chronisch Kranke sollten jetzt dazu individuell den Rat ihres Arztes einholen.

Von Dirk Reitmeister

23.01.2018
Gifhorn Stadt Kontrolldruck wirkt im Kreis Gifhorn - Weniger Schwarzfahrer in VLG-Bussen
25.01.2018