Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Abstimmung läuft: Wer gewinnt bei Gemeinsam helfen?
Gifhorn Gifhorn Stadt

Abstimmung läuft: Wer gewinnt bei Gemeinsam helfen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.11.2021
Die Preisverleihung vor zwei Jahren: Auch dieses Jahr soll es nach Möglichkeit wieder eine gemeinsame Siegerehrung geben – voriges Jahr ging das wegen Corona nicht.
Die Preisverleihung vor zwei Jahren: Auch dieses Jahr soll es nach Möglichkeit wieder eine gemeinsame Siegerehrung geben – voriges Jahr ging das wegen Corona nicht. Quelle: Sebastian Preuß Archiv
Anzeige
Gifhorn

Wer sind Ihre „Helden des Alltags“? 34 davon stehen zur Wahl bei der Aktion „Gemeinsam helfen“ von Aller-Zeitung und Volksbank BraWo gemeinsam mit dem EngagementZentrum der Volksbank. Noch bis zum Sonntag, 14. November, können Leserinnen und Leser für das Projekt ihres Herzens abstimmen.

Für die Organisation mit den meisten Leserstimmen gibt es 2 500 Euro zu gewinnen. Der Zweitplatzierte erhält 1 500 Euro, für den Dritten gibt es 1 000 Euro. Das Tolle an der Aktion: Auch alle anderen gehen nicht leer aus, sie bekommen ebenfalls einen Geldpreis, denn AZ und Volksbank BraWo finden jedes ehrenamtliche Engagement unterstützenswert. Aber auch alle anderen Teilnehmer haben die Möglichkeit, auf der Online-Spenden-Plattform www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de ihre Projekte kostenfrei vorzustellen und Spenden einzuwerben. Die Plattform gehört zum EngagementZentrum, der gemeinwohlorientierten Tochtergesellschaft der Volksbank BraWo.

Eine große Vielfalt von Hau-Ruck-Truppe bis Flüchtlingshilfe

Unter den Teilnehmenden ist zum Beispiel die Hau-Ruck-Truppe aus Müden, die sich für die Verschönerung des Ortes einsetzt und – sollte sie gewinnen – die Wappenschilder des Maibaums erneuern möchte. Die Rheuma-Liga Gifhorn möchte sich bei Mitgliedern, Ehrenamtlichen und Therapeuten bedanken, die während der Corona-Zeit dem Verein die Treue gehalten haben. Und die Flüchtlingshilfe Papenteich könnte gut Geld gebrauchen, um Bedürftige durch Zuschüsse und Darlehen beispielsweise bei Wohnungswechseln zu unterstützen, außerdem werden Lernmaterialien benötigt. Beim SoVD Boldecker Land geht es um Aufwandsentschädigungen für Ehrenamtliche, und das Queere Netzwerk würde im Falle eines Gewinns sein Gruppen- und Beratungsangebot ausbauen.

Quelle: privat

Allein dieser kleine Ausschnitt zeigt die Vielfalt ehrenamtlichen Engagements im Landkreis Gifhorn – und wer weiß? Vielleicht finden Sie bei der Wahl Ihres „Helden des Alltags“ ja auch ein Angebot, in dem Sie selber sich gerne engagieren möchten? Die meisten Initiativen und Vereine freuen sich über die Unterstützung zupackender Hände.

Hier finden Sie die Beilage, in der alle Teilnehmer sich vorstellen

Wenn Sie in Ruhe stöbern möchten, wer alles bei „Gemeinsam helfen“ dabei ist, finden Sie unter www.waz-online.de/ghg die AZ-Beilage, in der wir alle Teilnehmer vorstellen. Und dort ist auch der Link zu finden, unter dem Sie abstimmen können. Jeder hat nur eine Stimme, das gilt auch bei dieser mittlerweile dritten Auflage der Aktion.

Wer am Ende gewonnen hat, wird die AZ am 3. Dezember berichten und die drei Erstplatzierten ausführlich vorstellen.

Von der AZ-Redaktion