Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kontrolle: Polizei erwischt Lkw-Fahrer bei Video-Telefonie mit der Liebsten
Gifhorn Gifhorn Stadt Kontrolle: Polizei erwischt Lkw-Fahrer bei Video-Telefonie mit der Liebsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 12.09.2019
Ablenkung im Straßenverkehr: Die Gifhorner Polizei beteiligte sich am Donnerstag an einer bundesweiten Kontroll-Aktion. Quelle: Archiv
Landkreis Gifhorn

Bei Kontrollen im Landkreis Gifhorn hat die Polizei am Donnerstag einige Verstöße festgestellt. Über ihren Twitter-Account haben die Beamten immer wieder über gestoppte Verkehrssünder informiert.

So wurde gleich am Morgen auf dem Weg zur Kita ein „uneinsichtiger Gurtmuffel“ gestellt, immerhin waren die Kinder angeschnallt.

Lkw-Fahrer bei Video-Telefonie erwischt

Ein Lkw-Fahrer wurde bei der Video-Telefonie mit seiner Liebsten erwischt, zudem fuhr er barfuß. Einsicht leider Fehlanzeige, so die Polizei. Folge: 100 Euro Strafe und ein Punkt in Flensburg.

Seit 2003 ohne Führerschein unterwegs

Eine junge Frau fuhr bei Rot über eine Ampel. Ihr Kind war im Auto nicht richtig gesichert, das Auto hatte seit neun Monaten keinen TÜV mehr. Zudem wurde eine Frau erwischt, die seit 2003 ohne Führerschein unterwegs war.

Allgemeine Sicherheitshinweise

Zudem gab es über Twitter allgemeine Sicherheitshinweise: So müsse bei etwa jedem zehnten kontrollierten Fahrzeug die Weiterfahrt aufgrund technischer Mängel untersagt werden. „Ein Reifen kostet weniger als ein Leben“, so die Polizei. Ein Schwerpunkt der Kontrollen lag auch im Bereich Überladung und unzureichende Ladungssicherung. In der Region waren verschiedene Kontrollpunkte zur Sensibilisierung errichtet.

Kontrollen sind Teil bundesweiter Aktion

Die Kontrollen waren Teil der bundesweiten Polizei-Aktion „Ablenkung im Straßenverkehr“. Auch zwei Drive-In-Restaurants in Gifhorn beteiligten sich. Denn es ging nicht nur ums Rauchen und Telefonieren während der Fahrt, sondern auch um Essen und Trinken – denn auch das lenke ab.

Eine Bilanz der Aktion wird für den Freitag erwartet.

Von Christian Albroscheit

Grundwasserschutz befürwortet der Landvolk-Verband auch. Aber dass die Landesregierung für etwa 50 Prozent der genutzten Fläche im Kreisgebiet so hohe Auflagen fordert, hält er für überzogen.

12.09.2019

Vor dem Landgericht Hildesheim hat der Prozess gegen ein Gifhorner Pädagogenpaar begonnen. Die beiden sollen über Jahre in einer Wohngruppe Mädchen missbraucht und gequält haben. Am ersten Tag wurde die Öffentlichkeit vom Prozess ausgeschlossen.

12.09.2019

Für Ralf Holsten geht es bald über die Stadt statt durch die Stadt: Der Tiddischer hat bei der Altstadtfest-Tombola von PSG, GWG und VLG und den ersten Preis gewonnen: eine Ballonfahrt.

12.09.2019